Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sommerliche Gefahren für Handys

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sommerliche Gefahren für Handys

30.04.2008, 13:51 Uhr

Foto: imagoFoto: imago"Sommer Sonne Sonnenschein" dichteten einst die Fantastischen Vier. Und irgendwie kann man sich den frühlingshaften Temperaturen mit ihren hormonellen Begleiterscheinungen ja auch schwer entziehen. Doch was uns im Sommer in die Freibäder treibt, birgt für empfindliche Mobilfunk-Elektronik ernsthafte Gefahren. Denn dort lauern neben dreisten Handydieben auch Sonnencremeverschmierte Hände, Wasser - und natürlich auch die Hitze selbst. Die schädigt zuerst den Akku. Der kann sich nämlich bei zu großer Wärmeeinstrahlung selbst entladen. Dadurch geht auch Kapazität verloren, die Folge: Man muss öfter nachladen. Doch auch das Display und die Elektronik im Inneren des Handys können durch zu große Hitze Schaden nehmen. Das Handy-Portal www.teltarif.de rät daher, das Handy bei Sommerhitze keinesfalls im Auto zu lassen.

#
Handy-Ratgeber: So reparieren Sie Ihr Handy
Handy-Aufladung:

#

#


Gut für die Haut - schlecht fürs Handy


Foto: imagoFoto: imagoDoch auch wenn das Handy mitgenommen wird, droht Gefahr. Der Supergau ist dabei Salzwasser. Die Experten von www.teltarif.de raten in einem solchen Fall: Zuerst den Akku herausnehmen, um einen Kurzschluss zu vermeiden. Anschließend das Handy mit destilliertem Wasser reinigen. Gerade bei Salzwasser ist es aber möglicherweise auch sinnvoll, einen Spezialisten hinzuzuziehen. Eine weitere Gefahr an Baggerseen und Freibädern ist Sonnencreme - vor allem in Verbindung mit Sand oder Staub! Auch wenn die feinen Körnchen nicht ins Innere des Handys gelangen können sie doch die Tasten blockieren. Hier rät Martin Müller von www.teltarif.de: "Zur Reinigung sollte ein feiner Pinsel verwendet werden". Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann sich auch wasser- und sanddichte Hüllen für sein bestes Stück zulegen. Und eine Kühlbox sollte bei einem perfekten Tag am Baggersee/Strand/Freibad ohnehin nicht fehlen - dann kann der Sommer ja endlich kommen.

#

  • Mehr zu den Themen:
  • Handy
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal