Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Sparkasse startet Handy-Angebot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

30 Sekunden kostenlos  

Sparkasse startet Handy-Angebot

26.06.2008, 18:17 Uhr

Foto: imagoFoto: imagoJetzt also auch die Sparkasse. Nach diversen Supermärkten, einer Kaffeeladenkette und einer großen Zeitung war es nur eine Frage der Zeit, bis auch eine Bank ins Prepaidgeschäft einsteigt. Schließlich ist jeder Kontobesitzer auch ein potentieller Kunde des hauseigenen Handytarifs. Wobei: Ganz so hauseigen ist der Tarif natürlich nicht. Als Partner konnte T-Mobile gewonnen werden. Die Preise für den Sparkassentarif gestalten sich wie folgt: 5 Cent pro Minute bei Telefonaten innerhalb des Netzes von T-Mobile, 19 Cent pro Minute für Gespräche in andere Netze. Der besondere Clou ist jedoch die so genannte BonusLine: Der Kunde kann eine bestimmte Nummer im Festnetz oder bei T-Mobile angeben. Bei einem Telefongespräch mit dieser Nummer sind die ersten 30 Sekunden kostenlos. Das gesparte Geld kann man dann ganz brav am Weltspartag auf sein Sparbuch einzahlen - so sieht echter Service aus.

#

Mehr zum Thema

Foto-Show: Das Über-Handy der Xonio-Redakteure
Handy-Ratgeber:

#

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal