Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Teil 3: Das Handy als Laufschrift-Display

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Teil 3: Das Handy als Laufschrift-Display

09.07.2008, 14:35 Uhr | Sascha Koesch / Fee Magdanz / Robert Stadler , Spiegel Online

Im Beitrag unter dem Titel "Mobile Messenger" werden dem Handy zwar keine Fantasiefunktionen angedichtet. Aber die Mitteilungen in großer Laufschrift, die auch auf der anderen Seite des Konferenztisches gelesen werden kann, bringt echt tiefes Schülerniveau ins Meeting.



Teil 4: Hologramm-SMS
#

  • Mehr zu den Themen:
  • Handy
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal