Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

ADAC: 5,5 Millionen "Hosentaschenanrufe" beim Pannenservice

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

5,5 Millionen "Hosentaschenanrufe" beim ADAC

19.08.2008, 17:16 Uhr | dpa

Foto: imagoFoto: imagoVersehentliche Handy-Anrufe aus der Hosentasche plagen den ADAC-Pannenservice. Allein im vergangenen Jahr landeten 5,5 Millionen solcher ungewollter Hilferufe bei dem Service. Die Anrufe kamen von Handybesitzern, die ihr Mobiltelefon ohne Tastensperre in Hosen- oder Handtasche mit sich tragen. Häufig wird dann durch unabsichtlich ausgelösten Tastendruck der erste im Telefonbuch vorinstallierte Eintrag angewählt: der Pannenservice des ADAC. Den 5,5 Millionen "Junk Calls" stünden nur 3,5 Millionen echte Pannen- Anrufe gegenüber, sagte ADAC-Sprecher Maximilian Maurer am Sonntag auf Anfrage. Er bestätigte damit einen Bericht der Online- Ausgabe des "Nordbayerischen Kuriers" (Bayreuth) vom Freitag.
#

Handy-Ratgeber:
Handy-Aufladung:

#

#

Computerstimme verhindert zusätzliche Kosten


Dem ADAC entstünden durch die millionenfachen Anrufe aber keine zusätzliche Arbeit oder Kosten, sagte Maurer. Denn jeder Anrufer werde zunächst von einer Computerstimme gefragt, ob er eine Panne habe und gebeten, in diesem Fall die Taste 1 am Telefon zu drücken. Erst dann nehme ein ADAC-Mitarbeiter ab. Alle unabsichtlichen Anrufe würden so vorzeitig beendet. Der Pannenservice per Handy werde zwar immer häufiger genutzt, sagte Maurer, von der "wahnsinnig hohen Zahl" der unabsichtlichen Anrufe sei er aber selbst überrascht.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal