Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

MP3-Player ade - Nokia N95 vs. iPhone 3G

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

MP3-Player ade - Nokia N95 vs. iPhone 3G

21.08.2008, 19:31 Uhr

Das N95 8GB - auch als Musikhandy nicht zu verachten. (Foto: Nokia)Das N95 8GB - auch als Musikhandy nicht zu verachten. (Foto: Nokia)Dafür bietet das N95 8GB eine Ausstattung, die in dieser Form immer noch einzigartig in einem Handy ist. Kommunikationstechnisch wird mit HSDPA, HSUPA, W-LAN, EDGE und Quadband-Technologie alles unterstützt, was derzeit möglich ist. Dazu kommt ein GPS-Empfänger und eine 5-Megapixelkamera. Das 2,8 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten und eine Farbtiefe von 24 Bit oder 16,7 Millionen Farben. Außerdem wurde im Vergleich zur Vorgänger-Version ein leistungsstärkerer Akku verbaut. Angesichts einer praktischen Betriebsdauer von etwas über einem Tag mit Sicherheit eine gute Entscheidung. Beim Preis bleibt das N95 8GB mittlerweile sogar etwas unterhalb des Konkurrenten von Sony Ericsson: Für 400 Euro ohne Vertragsbindung ist das Gerät bereits zu haben.

Fotoshow: Das Nokia N95 8GB

#

Fotoshow: Das Sony Ericsson W902
Fotoshow: Das Nokia N95 8GB
Fotoshow: Das iPhone 3G von Apple bei der Präsentation im Juni
Fotoshow: Das Samsung SGH-F400
Fotoshow: Das Motorola ROKR E8

#

#

Legendäres Apple-Handy

Die Handy-Version des MP3-Players schlechthin. (Foto: Apple)Die Handy-Version des MP3-Players schlechthin. (Foto: Apple)Ähnlich vielseitig und umfangreich wie beim Nokia-Flaggschiff fällt die Ausstattung des iPhone 3G aus. Auch dieses Handy bietet einen GPS-Empfänger und unterstützt neben HSDPA den Datenturbo EDGE und W-LAN. Die Kamera muss mit einer Auflösung von 2-Megapixel gegen gegenüber dem Konkurrenten aus Finnland zurückstecken. Dafür bietet das Apple-Handy die legendäre Multitouch-Steuerung. Dadurch kommt das Gerät mit einer einzigen Taste aus. SMS schreiben, im Internet surfen oder eben Musik auswählen – alles wird benutzerfreundlich und intuitiv auf dem großen Touchscreen gesteuert. Dazu kommen zahlreiche kleine Programme und Applikationen, die im Hersteller-eigenen AppStore nachgekauft werden können.

Fotoshow: Das iPhone 3G von Apple bei der Präsentation im Juni

#

#

iPod mit Handy-Funktion?

Macht Spaß: Musik aussuchen per Cover-Flow. (Foto: Apple)Macht Spaß: Musik aussuchen per Cover-Flow. (Foto: Apple)In Sachen Musik kann Apple beim iPhone seine Erfahrungen mit den iPod-MP3-Playern ausspielen. Legendär und besonders gerne kopiert ist die Cover-Flow-Funktion. Dabei wird zu jedem Song bzw. Album das passende Cover angezeigt. Mit den Fingern kann man so wie in einer Plattenkiste durch seine Musiksammlung stöbern. Spezielle Bedientasten für den MP3-Player erübrigen sich durch den großen Touchscreen. Auch das iPhone 3G bietet – im Gegensatz zu seinem Vorgänger – eine 3,5 Millimeter-Klinkenbuchse für herkömmliche Kopfhörer. Der Speicherplatz beträgt je nach Version 8 oder 16 GB – allerdings ohne die Möglichkeit, diesen per microSD-Karten weiter zu vergrößern. Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten wie Equalizer oder Bass-Boost runden die Sache ab. Der Preis des iPhone 3G liegt zwischen 1 Euro und 170 Euro für die 8 GB Variante. Für die 16 GB-Version sind zwischen 20 und 250 Euro fällig. Dabei ist jedoch zu beachten, dass das iPhone hierzulande nur zusammen mit einem Vertrag bei T-Mobile erhältlich ist.

Fotoshow: Das iPhone 3G von Apple bei der Präsentation im Juni

Seite 3: Günstige Musikhandys von Samsung und Motorola

#

  • Mehr zu den Themen:
  • Handy
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal