Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handynutzung: Deutsche sehen Handy als Gewinn an Lebensqualität

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche sehen Handy als Gewinn an Lebensqualität

11.09.2008, 17:51 Uhr | AFP

Die Deutschen sehen im Handy ein Plus an Lebensqualität. (Foto: Archiv)Die Deutschen sehen im Handy ein Plus an Lebensqualität. (Foto: Archiv) Rund 15 Jahre nach der breiten Einführung in Deutschland können sich die meisten Deutschen ein Leben ohne Handy und E-Mail nicht mehr vorstellen. Neun von zehn Nutzern betrachteten die beiden Technologien als einen Gewinn an Lebensqualität und Flexibilität, ergab eine am Donnerstag veröffentlichte repräsentative Studie des Branchenverbandes BITKOM. "Praktisch niemand, der Handy und E-Mail nutzt, möchte darauf mehr verzichten", sagte BITKOM-Präsident August-Wilhelm Scheer.

#

Fotoshow: Die Handy-Neuerscheinungen im September
Handy-Ratgeber:

#

#

Plus an persönlicher Sicherheit

Bei den Handybesitzern steht der Studie zufolge auf Rang eins der Vorteile ein Plus an persönlicher Sicherheit (95 Prozent). 72 Prozent der privaten Nutzer möchten demnach jederzeit mit ihrem Mobiltelefon erreichbar sein. Dabei gebe es aber Unterschiede nach Altersgruppen: Die 14- bis 29-Jährigen Handynutzer wollten zu 80 Prozent stets erreichbar sein, bei den Senioren ab 65 Jahren sind es nur 58 Prozent. Unter den beruflichen Anwendern kann nach eigener Aussage fast jeder zweite maximal einige Stunden auf das Handy verzichten. Nur eine Minderheit von 29 Prozent sagt, sie könnte länger als einen Tag ohne das Gerät auskommen. 39 Prozent der Diensthandy-Nutzer wollen sich nie von ihrem Gerät trennen.

#

#

Wichtige Informationen gehen nicht verloren

Ob die ständige Erreichbarkeit helfe oder belaste, hänge vom richtigen Einsatz digitaler Kommunikation und der richtigen persönlichen Einstellung ab, erklärte BITKOM-Präsident Scheer. Mit der Mailbox und einem immer größeren Speicher für Kurznachrichten sorgten Handys dafür, dass wirklich wichtige Informationen nicht verloren gingen. Um sich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren, sollten Handy-Besitzer deshalb auch unbesorgt eine Zeitlang abschalten.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal