Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Rumänien: Falsche Notrufe werden mit SMS-Bombardements bestraft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SMS-Bombardements als Strafe für falsche Notrufe

16.09.2008, 17:57 Uhr | AFP

Telefonscherze werden in Rumänien jetzt mit SMS-Bombardierung bestraft. (Foto: Archiv)Telefonscherze werden in Rumänien jetzt mit SMS-Bombardierung bestraft. (Foto: Archiv) Witzbolde, die aus Jux und Dollerei den Notruf wählen, können sich in Rumänien bald auf etwas gefasst machen: Ihre Handys sollen durch SMS-Lawinen für Stunden lahmgelegt werden, wie Telekommunikationsminister Karoly Borbely am Dienstag sagte. Statistiken zufolge waren von 36 Millionen Anrufen beim Notruf 112 in Rumänien im vergangenen Jahr 33 Millionen Fehlalarme oder Telefonklingelstreiche, nur drei Millionen Fälle betrafen wirkliche Notfälle. Um gegen Scherzanrufe vorzugehen, will das Ministerium zunächst 50 Kurzmitteilungen täglich an Notruf-Witzbolde schicken. Im Wiederholungsfall sollen die Anrufer mit täglich 500 SMS bombardiert werden. Mit den Handy-Diensten will das Ministerium eine Vereinbarung treffen, um die SMS kostenlos versenden zu können.

#

Handy-Ratgeber:

#

#

Im Härtefall wird die SIM-Karte gesperrt

Darüber hinaus plant die Regierung eine Informationskampagne an den Schulen, da ein Großteil der Anrufer Kinder sind. In Härtefällen sollen die SIM-Karten hartnäckiger Notruf-Blockierer gesperrt werden.

#

Handy-Aufladung:

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal