Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Mobiltelefone: Tophandys mit Macken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Halloween-Horror-Handys

20.10.2008, 18:52 Uhr

Drei Kandidaten der schwarzen Liste. (Foto: Nokia, Motorola)Drei Kandidaten der schwarzen Liste. (Foto: Nokia, Motorola)Kürbismasken, Kinderstreiche und natürlich furchteinflößende Kostüme - Halloween lehrt uns alljährlich das Gruseln. Das gleiche gilt auch für die Handys, die das Fachportal Xonio.com monatlich in seiner "Schwarzen Liste" zusammenfasst. Ob undurchsichtige Menüs, schlampige Verarbeitung, überzogene Preise oder schlechte Laufzeiten - Kandidaten gibt es jede Menge. Die Hersteller sind natürlich alles andere als begeistert, wenn die eigenen Produkte sich in der Liste wiederfinden. Besonders unangenehm wird es dabei, wenn es Handys erwischt, die eigentlich als "Topmodell" beworben werden. Für die Hersteller der blanke Horror. Doch für die Kunden spart die Liste unnötigen Ärger. Ein Grund mehr, einen Blick auf das aktuelle Gruselkabinett der Mobilfunkbranche zu werfen.
#

Fotoshow: Xonios schwarze Liste der Horrorhandys
Handy-Ratgeber:
#

#

Gut Aussehen reicht eben nicht, um vor der schwarzen Liste sicher zu sein. (Foto: Samsung, Nokia, Toshiba)Gut Aussehen reicht eben nicht, um vor der schwarzen Liste sicher zu sein. (Foto: Samsung, Nokia, Toshiba)

Topmodelle mit Macken

Besonders hart trifft es in diesem Monat den koreanischen Hersteller Samsung. Der muss nämlich zur Kenntnis nehmen, dass das i900 Omnia nicht den Gefallen der Xonio-Redakteure gefunden hat. Im Gegenteil: Viele Symbole seien zu kryptisch, eine intuitive Bedienung sei kaum möglich urteilen die Tester. Samsung habe sich zu viel vorgenommen - eine echte Ohrfeige für die aktuelle Nummer zwei der Branche. Nokia dürfte vor allem die Platzierung des N78 schmerzen. Unvorteilhafte Tastatur, nicht funktionsfähiger Touchcursor und eine billige Akku-Abdeckung aus Plastik - das tut weh. Auch Sony Ericsson geht es nicht besser. Doch wer ein Mobiltelefon großspurig als "Internethandy" anpreist, der sollte dem Gerät auch eine angemessene Kommunikationsausrüstung mit auf den Weg geben. Welche Handys sonst noch auf der schwarzen Liste gelandet sind erfahren Sie in unserer Fotoshow.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal