Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iCEphone: Das Dreifach-Klapphandy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Dreifach-Klapphandy

24.11.2008, 15:43 Uhr

Tastenweltmeister - niemand hat mehr als das iCEphone. (Foto: The Medical Phone Ltd.)Tastenweltmeister - niemand hat mehr als das iCEphone. (Foto: The Medical Phone Ltd.)Wie bringt man möglichst viele Funktionen auf möglich wenig Raum unter? Diese Frage beschäftigt weltweit Ingenieure, Designer und Produktentwickler in der Handybranche. Theoretisch kann man in die kleinen Gehäuse zwar immer mehr reinpacken. Doch in der Praxis erweisen sich diese Telefone dann oft als viel zu kompliziert. Doch extra Bedientasten für MP3-Player & Co., eine vollständige QWERTZ-Tastatur und ein großer Bildschirm - all das nimmt Platz weg und macht das Handy schwerer. Und wer will schon einen 300g-Klotz in seiner Hosentasche rumschleppen? Ein neuer Lösungsansatz für dieses Problem kommt nun aus dem schottischen Edinburg. Das iCEphone ist das erste Dreifach-Klapphandy der Welt - und wartet mit erstaunlichen Funktionen auf.
#

Fotoshow: Tastenweltmeister und Assistenz-Arzt in einem - das iCEphone
Handy-Ratgeber:
#

#

"Wie ging stabile Seitenlage nochmal?" (Foto: The Medical Phone Ltd.)"Wie ging stabile Seitenlage nochmal?" (Foto: The Medical Phone Ltd.)

Der Doktor fürs Handgelenk

Denn ursprünglich wurde dieses Gerät für das britische Militär entwickelt. An den Arm geschnallt soll vor allem Sanitäter und Ärzte unterstützen. Als eine Art "ausgelagertes Gedächtnis" bietet es eine Datenbank über Behandlungsmöglichkeiten und Verhaltensweisen in bestimmten Situationen. Der Inhalt kann dabei in sechs Stufen angepasst werden, vom kompletten Laien bis hin zum vollständig ausgebildeten Arzt. Für den normalen Kunden sind diese Funktionen jedoch eher zweitrangig. Gut also, dass The Medical Phone Ltd.- so der Name des Herstellers - auch eine zivile Version des Dreifach-Klapphandys anbieten will.
#

Fotoshow: Tastenweltmeister und Assistenz-Arzt in einem - das iCEphone

#

Im geschlossenen Zustand wirkt das iCEphone geradezu handlich. (Foto: The Medical Phone Ltd.)Im geschlossenen Zustand wirkt das iCEphone geradezu handlich. (Foto: The Medical Phone Ltd.)

Kommunikation auf allen Kanälen

Auch die soll mit einer Software zur ersten Hilfe ausgeliefert werden. Ansonsten erinnert jedoch nicht viel an die ursprüngliche Bestimmung dieses Gerätes. Das Handy kommuniziert dank Quadband-Technologie problemlos mit den meisten Mobilfunknetzen weltweit. Für eine schnelle Datenübertragung sorgt die HSDPA-Unterstützung - zudem beherbergt das Gehäuse eine W-LAN-Antenne. Die Steuerung und Navigation durch die Menüs erfolgen auf einem 3-Zoll-Touchscreen. Die Auflösung dieses Displays liegt mit 320 x 400 Pixel über der Norm, kommt aber nicht ganz an Highlights wie das XPERIA X1 von Sony Ericsson heran. Hinzu kommt noch eine vollständige QWERTZ-Tastatur für Vieltipper und eine "multi-trigger games console". Damit ist der dritte Teil des Klapphandys gemeint, der besonders zum Zocken von Handyspielen entwickelt wurde.
#

#

Mail-Maschine und Spielkonsole zum mitnehmen. (Foto: The Medical Phone Ltd.)Mail-Maschine und Spielkonsole zum mitnehmen. (Foto: The Medical Phone Ltd.)

Konkurrenz für iPhone und Google-Handy?

Auch bei der restlichen Ausstattung muss sich das iCEphone nicht verstecken. Ein GPS-Empfänger ist ebenso vorhanden wie eine 3,2-Megapixelkamera. Der Speicher ist per microSD-Karte erweiterbar. Für ein flüssiges Arbeiten soll ein 533 Mhz-Prozessor mit 128 MB RAM sorgen, als Betriebssystem ist Windows Mobile 6.0 installiert. Ungewöhnlich für europäische Verhältnisse ist der Slot für eine zweite SIM-Karte. Sparfüchse werden sich freuen - der nervige Wechsel der Karte entfällt somit. Bei der Funktionsvielfalt muss sich das iCEphone daher nicht hinter dem Google-Handy G1 oder dem iPhone 3G verstecken. Lediglich das Gewicht von 210 Gramm ist - trotz des Dreifach-Klappmechanismus - ein wenig hoch. Auch der Termin für den Marktstart könnte dem Erfolg im Weg stehen. Der ist nämlich erst für das zweite Quartal 2009 geplant. Bis dahin dürfte schon wieder die nächste Handy-Generation auf dem Markt sein. Vielleicht auch mit ein paar neuen Ideen zum alten Problem "wie bringe ich noch mehr Funktionen in einem Handy-Gehäuse unter?".

#

Die wichtigsten Daten

The Medical Phone Ltd. - iCEphone

Allgemein
Marktstart:
Einführungspreis:
Kategorie:

 
Q2 2009
unbekannt
Multimedia/Business

Display
Auflösung:
Farbtiefe:

 
240 x 400 Pixel
262.144 Farben

Abmessungen
Gewicht:
Maße:

 
210 g
127 x 60,8 x 23,3 mm

Akku
Gesprächsdauer:
Standby:

 
bis zu 5 Stunden
ca. 3 Tage

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal