Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Wireless Power Consortium will Standard für drahtlose Ladegeräte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wireless Power Consortium will Standard für drahtlose Ladegeräte

22.12.2008, 13:11 Uhr | AreaMobile

#

Bis jetzt benötigen kabellose Ladegeräte noch Adapter. (Foto: Hama)Bis jetzt benötigen kabellose Ladegeräte noch Adapter. (Foto: Hama) Drahtlose Ladegeräte für Handy, MP3-Player und andere mobile Begleiter sind bisher kaum entwickelt. Nach Meinung verschiedener Unternehmen gehört ihnen aber die Zukunft. Um der Technologie den Weg zu ebnen, haben sie sich im Wireless Power Consortium zusammengeschlossen und wollen einen Standard für die kabellosen Ladegeräte erarbeiten. Mitglieder des Konsortiums sind unter anderem internationale Schwergewichte wie Sanyo, Philips und Texas Instruments und Logitech.

#

Handy-Ratgeber:
Handy-Aufladung:

#

#

Fehlende Standard behindern Fortschritt

Ziel ist ein kabelloses Universal-Ladegerät, das die Produkte der verschiedenen Hersteller unterstützt. Ein Ladegerät für jedes Land und jedes Gerät soll so überflüssig werden. Handy, MP3-Player oder Digitalkamera werden einfach auf eine Auflademappe gelegt, die das Gerät mittels elektromagnetischer Induktion auflädt. Das amerikanische Unternehmen Wildcharger hat bereits ein erstes Ladepad auf den Markt gebracht. Doch aufgrund fehlender Standards benötigt der Nutzer immer noch einen Adapter für sein Handy oder MP3-Player.

#

#

Altbekannte Technik

Das Prinzip der elektromagnetischen Induktion ist altbekannt und wird bereits seit etwa 30 Jahren zum Laden elektrischer Zahnbürsten verwendet. Doch die Form der Ladegeräte ist an das Produkt des jeweiligen Herstellers angepasst. Außerdem verwenden sie unterschiedliche Frequenzen und Stromstärken zum Laden der Geräte. Das erste Ziel des Wireless Power Consortiums ist, einen Standard für drahtlose Ladegeräte zu entwickeln, die maximal fünf Watt liefern. Sie sollen genügend Energie bereitstellen, um ein Mobiltelefon in der gleichen Zeit aufzuladen, wie ein aktuelles drahtgebundenes Ladegerät. Später sollen internationale Standards zur Versorgung von Produkte wie Laptops dazukommen, die deutlich mehr Energie benötigen.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal