Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Der Kampf der Betriebssysteme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Kampf der Betriebssysteme

08.01.2009, 12:53 Uhr

Android bringt die Handy-Branche ganz schön durcheinander. (Foto: HTC/Google)Android bringt die Handy-Branche ganz schön durcheinander. (Foto: HTC/Google)2008 war ein ungewöhnliches Jahr in der Handy-Branche, wenn es um Firmenpolitik geht. Heftige Konkurrenten von einst schlossen sich zusammen oder gründeten gemeinsame Sub-Unternehmen. Die Folge war eine gewisse Lagerbildung - unterteilt nach dem bevorzugten Betriebssystem. Denn dieses haben sich die großen Hersteller als aktuelles Schlachtfeld auserkoren. Die Erinnerung an die Zeit, als Microsoft den PC-Markt an sich riss sind noch frisch. Und womöglich wird sich auch bei den Handys in einigen Jahren eines dieser drei Systeme durchgesetzt haben: Android vom Suchmaschinenriesen Google, Symbian - das von Herstellern wie Nokia, Sony Ericsson und Samsung unterstützt wird - oder Windows Mobile von Microsoft.
#

Teil 1: Nokia schlägt zurück, Schicksalsjahr für Motorola
Teil 2: 12-Megapixelkameras, Beamer für Hosentasche
Teil 4: Kommt 2009 das Brennstoffzellenhandy?
Teil 5: Mit Highspeed aufs Handy - und wieder herunter

#

#

Das G1 ist das erste Handy mit dem Google-Betriebssystem. (Foto: dpa)Das G1 ist das erste Handy mit dem Google-Betriebssystem. (Foto: dpa)

Über nehmen die "Androiden" die Macht?

Das jüngste Betriebssystem darunter ist dabei zweifelsohne Android. Erst letzten Herbst brachte T-Mobile in den USA das erste Handy auf Android-Basis heraus (wir berichteten). Doch fast jeder Hersteller plant mittlerweile eigene Modelle. So dürfen wir uns in diesem Jahr auf eine wahre Flut von Android-Handys einstellen - auch von Nokia, Sony Ericsson, Samsung und Motorola. Die Vorteile dieses Betriebssystems: Es ist öffentlich zugänglich. Jeder kann sich das so genannte "Developer Kit" herunterladen und eigene Programme schreiben. Sobald das System verbreitet ist, dürfte es daher eine Vielzahl von Anwendungen geben - die meisten davon kostenlos. Doch Android hat noch eine Eigenschaft, die es sehr attraktiv für viele Hersteller macht: Im Gegensatz zu Symbians S60 oder Windows Mobile beherrscht es die vom iPhone bekannte Multitouch-Bedienung.
#
Artikel: T-Mobile präsentiert das erste "Google-Handy"
#
Das Betriebssystem Windows Mobile 6 Professional. (Foto: NDrive)Das Betriebssystem Windows Mobile 6 Professional. (Foto: NDrive)

Windows Mobile strauchelt

Windows Mobile hat dagegen mit einigen Unannehmlichkeiten zu kämpfen. Gerüchte, die Version 7 des Betriebssystems komme erst 2010, wollen nicht verstummen. Das wäre in der Tat fatal für Microsoft. Denn erst diese Version soll Multitouch unterstützen. Bis dahin ist laut Microsoft-Boss Steve Ballmer offenbar eine Art Kompromisslösung namens "Windows Mobile 6.5" geplant. Was die können wird, weiß momentan allerdings noch niemand. Mehr zu diesem Thema erfährt man wohl erst im März auf dem Global Mobile World Congress in Barcelona.
#

#

Auch der Palm Treo soll mit dem neuen Betriebssystem funktionieren. (Foto: Palm)Auch der Palm Treo soll mit dem neuen Betriebssystem funktionieren. (Foto: Palm)

Palm als Underdog

Ein krasser Außenseiter im Kampf der Betriebssystem-Giganten ist Palm. Der Hersteller, einst legendär für seine Hosentaschencomputer, tut sich schwer mit dem Umstieg aufs Handy-Geschäft. Jetzt soll es offenbar ein neues Betriebssystem richten. Das berichtete Spiegel Online im Dezember (zum Artikel). Palm hat jedenfalls unzählige Einladungen an Journalisten zu einer Präsentation auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas verschickt. Der Grund für die Einladung soll "Nova" heißen und ein Betriebssystem auf Linux-Basis sein. Das Knifflige daran: Nova soll sowohl auf den neuen Palm-Handys als auch auf den alten Geräten laufen. Wir sind jedenfalls schon schwer gespannt, schließlich öffnet die CES schon heute ihre Pforten.
#
Artikel: Neues Betriebssystem von Palm - die Handy-News von 2009

#
Teil 4: Kommt 2009 das Brennstoffzellenhandy?
#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal