Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

US-Teenie verschickt 14.500 SMS im Monat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US-Teenie verschickt 14.500 SMS im Monat

14.01.2009, 10:15 Uhr | Fabian Wallmeier, t-online.de

US-Teenies sind äußerst fleißige Simser. (Foto: imago)US-Teenies sind äußerst fleißige Simser. (Foto: imago) Greg Hardesty muss sehr große Augen bekommen haben, als er die Handyrechnung seiner Tochter Reina las: Die 13-jährige Kalifornierin hatte in einem Monat stolze 14.528 SMS verschickt. Das berichtet die US-Zeitung "New York Post" in ihrer Online-Ausgabe. Die Telefongesellschaft hatte jede SMS einzeln aufgeführt. Die Rechnung war dadurch stolze 440 Seiten lang. Erst habe Hardesty gelacht, die Rechnung für einen Irrtum gehalten, sagte er der "New York Post". Dann habe er gleich seinen Taschenrechner gezückt: 14.528 SMS im Monat entsprechen 484 am Tag. Reina Hardesty muss also - die Nacht nicht mitgerechnet - alle zwei Minuten eine Mitteilung versandt haben.

Intergalaktischer SMS-Dienst: Nach Hause simsen
SMS-Tricks: Holen Sie mehr aus Ihrem Handy heraus!

Langweilige Winterferien waren schuld

Vom Vater - per SMS, versteht sich - auf das Thema angesprochen, gab sie zu Protokoll, dass sie vor allem vier Freunden "so ziemlich die ganze Zeit" Nachrichten schicke - und dass ihr in den Winterferien einfach langweilig gewesen sei.

Rekord: US-Student kassiert 320 Dollar pro SMS-Zeichen

US-Teenies sind Viel-Simser

Mit ihren 14.528 SMS liegt Reina natürlich deutlich über dem Durchschnitt. Aber auch der ist erstaunlich hoch: Laut einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Nielsen, die die New York Post zitiert, schreibt der durchschnittliche US-Teenager zwischen 13 und 17 Jahren 1.742 SMS im Monat.

Flatrate verhindert hohe Kosten

Trotz der schier unglaublichen Menge an SMS, die Reina Hardesty verschickt hat, türmt sich jetzt glücklicherweise kein gewaltiger Schuldenberg vor ihr auf: Vater Hardesty, mit 900 Mitteilungen pro Monat selbst ein fleißiger Simser, hatte vorsorglich nicht nur für sich selbst, sondern auch für Tochter Reina für 30 Dollar monatlich eine SMS-Flatrate gebucht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Urkomisch 
Militärisch: Schäfer hat seine "Armee" fest im Griff

Ein sudanesischer Schäfer führt seine Herde im Stechschritt an. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop


Anzeige
shopping-portal