Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handy: Die fünf schnellsten Smartphones

...

Die fünf schnellsten Handys

16.01.2009, 16:41 Uhr

Die schnellsten Handys der Welt. (Foto: HTC, Asus, NDrive, Apple)Die schnellsten Handys der Welt. (Foto: HTC, Asus, NDrive, Apple)Sie surfen im Internet, schießen Fotos, navigieren uns durch fremde Städte oder zeigen hochauflösende Filme: Zumindest in Sachen Funktionsvielfalt stehen moderne Handys den Computern in Nichts mehr nach. Probleme bereitet höchstens noch die Arbeitsgeschwindigkeit. Das Laden bestimmter Programme auf dem Handy dauert teilweise genauso lange wie bei PC-Spielen mit aufwendiger Grafik. Denn bei den Herstellern setzt sich die Erkenntnis, dass mehr Funktionen auch mehr Rechenleistung benötigen, nur langsam durch. So verbaut Nokia in seinem neuen Flaggschiff N97 immer noch den gleichen Prozessor wie im 2006 vorgestellten N95 (wir berichteten). Doch manche Hersteller haben die Zeichen der Zeit bereits erkannt. Wir zeigen Ihnen daher fünf Handys, bei denen Sie keine Zeit mit Warten verschwenden müssen.
#

Handy-Ratgeber:
Handy-Aufladung:

#

#
Sprintstarker Navi-Spezialist S400. (Foto: NDrive)Sprintstarker Navi-Spezialist S400. (Foto: NDrive)

Das Doppelherz-Handy

NDrive ist eigentlich eher als Hersteller für Navigationsgeräte bekannt. Anfang Dezember präsentierte die spanische Firma jedoch bereits ihr zweites Smartphone. Das S400 setzt auf Windows Mobile 6.1 Professional als Betriebssystem. Auch die sonstige Ausstattung ist dem Preis von 480 Euro durchaus angemessen: Es gibt einen GPS-Empfänger, W-LAN, einen TV-Ausgang, einen großen Touchscreen und einen großen Akku. Der Clou des Smartphones steckt jedoch im Inneren des Handys: Dort werkelt nämlich ein Dualcore-Prozessor mit 624 MHz und ein Qualcomm MSM6280-Chip für besonders schnelle Datenübertragung via HSDPA. Bedenklich ist jedoch, dass der Arbeitsspeicher mit 128 MB nicht allzu großzügig dimensioniert ist.
#
Artikel: NDrive S400 - das erste Dualcore-Handy der Welt
Fotoshow: NDrive S400, das erste Dualcore-Handy der Welt
#

Das "schnellste Smartphone der Welt". (Foto: Asus)Das "schnellste Smartphone der Welt". (Foto: Asus)

Der Rechenkönig

Das gleiche Problem könnte auch dem "schnellsten Smartphone der Welt" zum Verhängnis werden. So preist zumindest Asus das P565 an. Auch dieses Handy begnügt sich mit einem Arbeitsspeicher von 128 MB. Doch zumindest in Sachen Rechenleistung ist das Gerät derzeit in der Handy-Branche unerreicht. 800 Mhz beträgt die Taktrate seines Prozessors. Das ist rein rechnerisch doppelt so schnell wie das iPhone 3G und übertrifft sogar so manches Subnotebook. Die Ausstattung des P565 orientiert sich dabei an der Oberklasse. So gibt es neben W-LAN auch HSDPA-Support, einen GPS-Empfänger und ein hochauflösendes Display. Dank der Unterstützung von microSDHC-Karten kann das Smartphone bis zu 32 GB an Speicher handeln.
#
Artikel: Das Asus P565 - ein Smartphone mit 800 MHz-Prozessor
Fotoshow: Das Asus P565 - das schnellste Handy der Welt
#

Flüssig arbeiten dank kleverer Prozessorarchitektur. (Foto: Apple)Flüssig arbeiten dank kleverer Prozessorarchitektur. (Foto: Apple)

Schneller Apfel dank Prozessorarchitektur

Ein klein wenig schwächer auf der Brust als das Asus-Smartphone ist das iPhone 3G. Der ARM-1176-Prozessor schafft eine Taktrate von immerhin 667 MHz. Doch das Apple-Handy könnte von der besonderen Prozessorarchitektur der kalifornischen Kultmarke profitieren. Die macht es beispielsweise bei den Mac-Computern möglich, die gleiche Rechenleistung mit einer geringeren Taktfrequenz des Prozessors zu erzielen. Dazu kommt, dass Apple sämtliche Software, die für das iPhone angeboten wird, einer Qualitätskontrolle unterzieht. Dadurch sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass das Handy durch unsaubere Programmierung ausgebremst wird. In der Praxis überzeugt das iPhone jedenfalls mit einer sehr zügigen Arbeitsgeschwindigkeit – und das trotz der 128 MB Arbeitsspeicher.
#

#

Schnell dank ausreichend Arbeitsspeicher. (Foto: HTC)Schnell dank ausreichend Arbeitsspeicher. (Foto: HTC)

Der König des Arbeitsspeichers

Eine flotte Arbeitsgeschwindigkeit überzeugte auch die Tester des HTC-Flaggschiffs Touch HD. Trotz des hochauflösenden Displays kommt das Gerät bei der Bedienung kaum ins Stocken. Dabei bietet dieses Gerät eine so umfassende Ausstattung wie kaum sonst ein Handy: Eine 5-Megapixelkamera mit Autofokus, einen GPS-Empfänger, W-LAN und der Datenturbo HSDPA. Als Betriebssystem fungiert ein modifiziertes WIndows Mobile 6.1 Professional - nicht gerade berühmt für seine Geschwindigkeit. Dafür, dass das Handy trotzdem nicht in die Knie geht sorgt ein 528 MHz Qualcomm MSM 7201A-Prozessor. Noch wichtiger dürfte jedoch der Arbeitsspeicher sein: 288 MB - eine absolute Rarität in der Handy-Branche. Dabei wird es aber mit Sicherheit nicht bleiben.
#
Artikel: Das HTC Touch HD im Test von Spiegel Online
Fotoshow: Der iPhone-Jäger HTC Touch HD
Datenblatt: Der HTC Touch HD
#
Das Monster aus Japan. (Foto: Sharp)Das Monster aus Japan. (Foto: Sharp)

Handy-Monster mit Atom-Prozessor

Alle bislang vorgestellten Handys müssen sich jedoch einem Gerät geschlagen geben. Dieses Smartphone ist fast obszön ausgestattet und lässt die Grenzen zwischen Handy und PC endgültig verschwimmen. Die Rede ist vom Sharp Willcom D4. Das Gerät soll seit letztem Juni in Japan erhältlich sein und stellt Leistungsmäßig alles in den Schatten, was sich irgendwie Smartphone nennen darf: Der Intel Atom-Prozessor werkelt mit 1,3 Gigaherz und verfügt über ein ganzes Gigabyte an Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem ist bei diesem Handy Windows Vista installiert, das 5 Zoll große Display verfügt über eine Auflösung von stolzen 1.024 x 600 Bildpunkten. Als Speicher dient eine 40 GB-Festplatte, zusätzlich gibt es einen Slot für microSD-Karten. Preislich liegt das Willcom D4 mit ca. 800 Dollar eher im Bereich von Netbooks. Hart an der Grenze ist auch das Gewicht: Stolze 480 Gramm zerren doch sehr an der Hosentasche.

Artikel: Erstes Smartphone mit Atom-Prozessor vorgestellt
Fotoshow: Das "Atom-Handy" Willcom D4 von Sharp
#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Raubkatze vs. Reptil 
Krokodil sieht in Löwin eine fette Beute

Touristen filmen den spektakulären Kampf ums Überleben. Video

Anzeige
Zeigt her, was ihr habt! 
Das ist die Kehrseite der Formel 1

Der Große Preis von Abu Dhabi zieht nicht nur Freunde des Motorsports an. mehr

Telekom präsentiert 
Das neue iPhone 6

Größer, leistungsstärker, besser - die neue iPhone Generation mit HD-Display. Jetzt bestellen

Anzeige

Shopping
Shopping 
Deal des Tages um 20 % reduziert

LED-Laterne "Vintage" aus Holz mit Glasscheiben und Metalldach für 39,99 € bei Weltbild.de.

Shopping 
Neue Strickkleider mit dem gewissen Bling-Bling

Wintermode muss nicht immer langweilig sein - jetzt aufregende Styles entdecken. zum Special

Shopping 
Aufregende Dessous mit dem gewissen Etwas

Tolle Stoffe, herrliche Farben und ein perfekter Sitz - BHs, Slips, Strings u. v. m. bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige