Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handy: Komplexe Bedienung hält viele Menschen vom Kauf neuer Handys ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Studie: Komplexe Bedienung hält viele Menschen vom Kauf neuer Handys ab

20.01.2009, 17:58 Uhr | Andreas Seeger, AreaMobile

#

Vielen zu kompliziert: Handy-Menü. (Foto: Areamobile)Vielen zu kompliziert: Handy-Menü. (Foto: Areamobile)Die komplizierte Bedienung von Handys ist ein wichtiger Grund für die schleppende Verbreitung von mobilen Datendiensten, die von den Netzbetreibern immer wieder beklagt wird. Vor allem die Einrichtung der Dienste auf dem Handy ist für viele Menschen ein frustrierendes Erlebnis. Das ist das Ergebnis einer vom Markforschungsunternehmen Coleman Parkes durchgeführten Studie, für die 4.000 Handynutzer in Großbritannien und den USA befragt wurden. Sie wurde von Mformation, einem Anbieter für Gerätemangement-Lösungen, in Auftrag gegeben.

#

Handy-Ratgeber:
Handy-Aufladung:

#

#

Frust beim Handy-Setup

61 Prozent der Befragten sagten, dass das Handy-Setup genauso frustrierend wie der Wechsel eines Bankkontos sei. Viele würden neue mobile Services viel eher ausprobieren, wenn sie ihr Handy einfacher dafür einrichten könnten. "Das Handy-Setup ist einfach zu kompliziert", erklärt Matthew Bancroft von Mformation. Dabei seien gerade Vertragskunden vom Wert mobiler Services eindeutig überzeugt, so Bancroft weiter.

#

#

Situation schadet Herstellern

78 Prozent der Befragten gaben an, dass die komplizierte Ersteinrichtung sie vom Kauf neuer Handys abhalten würde. Oft würden Anwendungen beim ersten Gerätestart nicht richtig funktionieren, vor allem E-Mail-Dienste, Browser und Instant Messaging. Im Durchschnitt müssten sich die Befragten mehr als eine Stunde mit der Einrichtung eines neuen Telefons herumplagen. 61 Prozent der Befragten würden die genannten Dienste einfach nicht nutzen, weil sie die Probleme damit nicht lösen könnten. "Unsere Studie zeigt, dass eine Verbesserung der Bedienung von Handys allen Akteuren im Mobilfunkmarkt Vorteile bringen würde", sagt Bancroft.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal