Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Flirt-SMS-Betrüger: Staatsanwaltschaft Kiel ermittelt bundesweit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Polizei dehnt Ermittlungen gegen Flirt-SMS-Betrüger aus

21.01.2009, 18:10 Uhr | inside-handy.de

#

Die Polizei sucht SMS-Flirt-Betrüger. (Foto: imago)Die Polizei sucht SMS-Flirt-Betrüger. (Foto: imago) Vor einer Woche hat die Kriminalpolizei Kiel einen Aufruf gestartet, indem sich Opfer von Telefon- und SMS-Abzocke melden sollen. Dabei ging es unter anderem um betrügerische SMS-Flirtchats. Nach einem Bericht der NDR 1 Welle Nord vom Dienstag hat die Staatsanwaltschaft Kiel nun ihre Ermittlungen auf ganz Deutschland ausgeweitet.

#

Handy-Ratgeber:
Handy-Aufladung:

#

#

Deutschlandweites Netz

Anfang Dezember 2008 hätten bereits Untersuchungen bei einer Partnervermittlung in Kiel und Flensburg stattgefunden. Mit den Informationen aus den Ermittlungen sind auch Dienstleister in München unter Verdacht geraten, bei denen weitere Daten sicher gestellt wurden.

Schadenshöhe im zweistelligen Millionenbereich

Die Staatsanwaltschaft Kiel habe Tausende von Chat-Protokollen beschlagnahmt und gehe von mehr als 100.000 Geschädigten aus, heißt es in dem Bericht. Der bisher entstandene Schaden würde bereits im zweistelligen Millionenbetrag liegen.

#

#

Bezahlte Flirter

Alle Anbieter hätten eine Software der Flensburger Firma Mintnet für ihre betrügerischen Dienste genutzt. Dabei gingen die Flirtdienste so vor, dass bezahlte Mitarbeiter die Flirt-SMS von Kunden an vermeintlich andere Kunden selber beantwortet haben und so pro SMS 1,99 Euro erwirtschaftet haben.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping


Anzeige
shopping-portal