Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

W7900: Samsung hat ein Projektor-Handy vorgestellt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

W7900: Samsung hat ein Projektor-Handy vorgestellt

28.01.2009, 17:07 Uhr | Rene Melzer, AreaMobile

Das Projektor-Handy von Samsung (Quelle: areamobile.de)Das Projektor-Handy von Samsung (Quelle: areamobile.de) Mit Samsung setzt nun auch der erste große Hersteller auf Projektor-Handys. Das Unternehmen hat das Samsung W7900 vorgestellt, auch Show genannt. Das Handy hat einen Mini-Projektor, der von Texas Instruments stammt und mit 480x320 Pixeln eine deutlich geringere Auflösung hat, als das im letzten Jahr vorgestellte chinesische Modell CKing und die auf der Internationalen Funkausstellung präsentierten Mini-Beamer. Das Technik-Blog popsci.com durfte sich schon einen ersten Eindruck vom Gerät verschaffen und hat ihn auf Video festgehalten.

Foto-Show: Samsung W7900
Samsung S5230 Star La Fleur Mobiltelefon ohne Vertrag

Mikroskopisch kleine Spiegel kommen zum Einsatz

Texas Instruments nutzt nicht die verbreitete LCOS-Technologie, sondern seine Eigenentwicklung DLP (Digital Light Processing). Statt farbiger Flüssigkristalle werden mikroskopisch kleine, bewegliche Spiegel eingesetzt. Die Lichtausbeute soll deutlich höher sein. Dennoch schafft auch der im Samsung Show W7900 verbaute Beamer nur eine Lichtstärke von 10 Lumen. Abgedunkelte Räume sind also Voraussetzung, um das Bild des Beamers sehen zu können. Dann kann man es auch bis auf eine Diagonale von 50 Zoll vergrößern.

Fünf-Megapixel-Kamera an Bord

Die restliche Ausstattung kann sich ebenfalls sehen lassen. Das OLED-Display hat eine Größe von 3,2 Zoll und eine Auflösung von 240x400 Pixel. Die Kamera macht Fotos mit 5 Megapixel und Daten zieht das Show W7900 mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde aus dem Internet. Nur auf WLAN muss der Besitzer verzichten. Durch den eingebauten Beamer ist das Handy aber viel dicker als ein Samsung F480 oder Apple iPhone. Das Samsung Show misst stattliche 112x56x18 Millimeter.

Deutschland-Start ist fraglich

Ein Erscheinungstermin oder ein Preis steht nach Informationen des Blogs noch nicht fest. Es ist jedoch fraglich, ob das Projektor-Handy auch nach Deutschland kommt, erstmal plant Samsung nur den Verkaufsstart in Südkorea.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal