Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Global Mobile Awards: INQ1 ist das Handy des Jahres

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Überraschungssieger: INQ1 ist das Handy des Jahres

18.02.2009, 12:37 Uhr | t-online.de

Das Handy des Jahres: INQ1 (Foto: INQ Mobile)Das Handy des Jahres: INQ1 (Foto: INQ Mobile) Eine handfeste Überraschung auf dem Mobile World Congress: Das INQ1 ist bei den Global Mobile Awards in Barcelona zum Handy des Jahres gewählt worden. Das Handy, das INQ Mobile zusammen mit dem britischen Netzbetreiber 3 anbietet, gewann in der Kategorie "Best Mobile Handset or Device". Das INQ1 hat sich ganz den sozialen Netzwerken verschrieben: Es bietet einen einfachen Zugang zu Netzwerken wie Facebook, Skype und Last.fm. Außerdem ist es aufs Chatten, auf VoIP-Telefonate und auf E-Mails eingestellt. Das INQ1 ist das erste Handy des Herstellers und bislang nur in England erhältlich. Weitere Modelle von INQ1 sind für dieses Jahr geplant. Der Preis dürfte den Machern dabei Auftrieb verleihen. Über einen Marktstart in Deutschland ist derzeit allerdings noch nichts bekannt.

#

Foto-Show: Die Sieger-Handys der Global Mobile Awards
Handy-Aufladung:

#

#

#

Empfehlung für G1 und E71

Grund zur Freude haben außerdem T-Mobile und Google sowie Branchenprimus Nokia: Das von T-Mobile vertriebene Google-Handy G1 mit dem Betriebssystem Android und Nokias E71 wurden in derselben Kategorie wie der Überraschungssieger mit einer Empfehlung bedacht ("highly commended").

#

Handy-Test: Das T-Mobile G1 im Test bei Spiegel Online
Artikel: Erstes Android-Handy ab Februar im Handel
Fotoshow: Das T-Mobile G1
Datenblatt: Das T-Mobile G1 - alle Daten im Überblick
Datenblatt: Das Nokia E71 - alle Daten im Überblick

#

Noch mehr Preise für Nokia

Nokia konnte zudem zwei weitere Preise mit nach Hause nehmen: Einen gab es in der Kategorie "Bester mobiler Internetdienst" für den Nokia Sports Tracker und einen weiteren für einen "herausragenden Beitrag zur Umwelt".

#

#

Blackberry Storm bekommt Preis für Display-Technik

Der Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) nahm kann sich für seine technische Innovation rühmen. Das Blackberry Storm 9500 erhielt die Auszeichnung "Bester mobiler technischer Durchbruch" für seinen SurePress Screen.

#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal