Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

World Mobile Congress 2009: Touchscreens soweit das Auge reicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

MWC 2009: Touchscreens soweit das Auge reicht

20.02.2009, 14:22 Uhr | t-online.de

Handys mit Touchscreens auf dem MWC 2009 soweit das Auge reicht.   (Foto: Reuters)Handys mit Touchscreens auf dem MWC 2009 soweit das Auge reicht. (Foto: Reuters) Der World Mobile Congress 2009 ist zu Ende. In den vergangenen Tagen präsentierten die Hersteller eine riesige Anzahl an neuen Top-Handys an ihren Messeständen. Ganz vorne mit dabei sind Geräte mit Touchscreen, wie beispielsweise das Palm Pre, dass bereits im Sommer auf den deutschen Markt kommen soll oder das Toshiba TG01. Für eine handfeste Überraschung hat auf dem diesjährigen Mobile World Congress das Modell INQ1 gesorgt. Es wurde als bestes Handy des Jahres ausgezeichnet.

#

Foto-Show: Die Sieger-Handys der Global Mobile Awards

#

#

Das Handy des Jahres: INQ1 (Foto: INQ Mobile)Das Handy des Jahres: INQ1 (Foto: INQ Mobile)

Nur in England erhältlich

Das Handy, das INQ Mobile zusammen mit dem britischen Netzbetreiber 3 anbietet, gewann in der Kategorie "Best Mobile Handset or Device". Das INQ1 hat sich ganz den sozialen Netzwerken verschrieben: Es bietet einen einfachen Zugang zu Netzwerken wie Facebook, Skype und Last.fm. Außerdem ist es aufs Chatten, auf VoIP-Telefonate und auf E-Mails eingestellt. Das INQ1 ist das erste Handy des Herstellers und bislang nur in England erhältlich. Weitere Modelle von INQ1 sind für dieses Jahr geplant. Der Preis dürfte den Machern dabei Auftrieb verleihen. Über einen Marktstart in Deutschland ist derzeit allerdings noch nichts bekannt.

#

#

Peinlicher Auftritt von Motorola

Der diesjährige Mobile World Congress war für Motorola eine peinliche Angelegenheit. Wer zuvor damit rechnete, dass der stark angeschlagene US-Hersteller die Veranstaltung nutzt, um seine neuen Top-Handys für 2009 zu präsentieren, wurde bitter enttäuscht. Statt hochwertiger Geräte bekamen die Fachbesucher nur ein paar Produktbilder zu sehen. Auf einigen der Hochglanzfotos war das Motozine ZN300 abgebildet.

#

Foto-Show: Das ZN300 von Motorola

#

Spektakuläres Design: Das LG GM900. (Foto: Areamobile)Spektakuläres Design: Das LG GM900. (Foto: Areamobile)

Durchsichtiger Slider

Das GM900, das Design-Handy von LG, war ein besonderes Highlight des WMC. Die Oberseite des Sliders besteht aus poliertem Metall, doch wenn man ihn aufschiebt, kommt eine durchsichtige Zifferntastatur zum Vorschein. Die Unterseite des GM900 besteht fast vollständig aus einem Kunststoff, der wie Glas aussieht. Der Blickfänger ist übrigens keine Studie, sondern ein marktreifes Handy, das bereits im Mai 2009 in den Handel kommen soll. Technische Details hat LG bisher fast keine preisgegeben. Bekannt ist nur, dass das Style-Handy im HSDPA-Netz funkt und 13 Millimeter dünn ist.

#
Fotoshow: Das Glashandy von LG
#

Das Nokia E75.   (Foto: Nokia)Das Nokia E75. (Foto: Nokia)

Der Nachfolger des Nokia Communicators

Nokia hat auf dem dem Mobile World Congress 2009 den entfernten Nachfahren des berühmten Nokia Communicator vorgestellt: das E75. Als erstes Gerät wird das Top-Handy mit dem neuen Dienst Nokia Messaging ausgestattet sein. Ein aufschiebbare QWERTZ-Tastatur für das Tippen von E-Mails und Kurzmitteilungen soll die Bedienung stark erleichtern. Zudem ist unterhalb des Displays noch eine Zahlentastatur ausgestattet, die an das Nokia 9300 erinnert.

#

Handy-Ratgeber:

#

Das Palm Pre.   (Foto: Palm)Das Palm Pre. (Foto: Palm)

Das Palm Pre jetzt auch in Deutschland

Erstmal ist das WebOS-Smartphone, das PalmPre, als HSDPA-Version präsentiert worden. Das Gerät gab es bislang nur mit EV-DO-Technik, die in Deutschland nicht funktioniert. Die UMTS-Version des Palm Pre unterstützt alle vier GSM-Netze und HSDPA mit einer Datenrate von bis zu 3,6 MBit/s. Zudem sind die Datenfunkstandards GPRS sowie EDGE und die Datenfunkstandards GPRS sowie EDGE integriert. Die übrigen technischen Daten sind unverändert. So steht WLAN sowie Bluetooth bereit und der Multitouch-Touchscreen erlaubt eine Bedienung wie auf dem iPhone. 8 GByte Speicher sind ebenso integriert wie ein GPS-Empfänger und eine 3-Megapixel-Kamera.

#

#

Das Toshiba TG01.   (Foto: Toshiba)Das Toshiba TG01. (Foto: Toshiba)

Toshibas iPhone Killer?

Die Daten von Toshibas präsentierten TG01 sind beeindruckend. So ist das Gehäuse nur knapp zehn Millimeter dick und hat HSDPA, A-GPS, WiFi und ein microSD-Slot an Bord. Neben einem 512 MB Speicher soll das TG01 außerdem DivX unterstützen. Das Highlight des Handys: Das 4,1 Zoll große Display mit einer Auflösung von 480x800 Pixeln. Das iPhone lässt grüßen.

#
Handy-Aufladung:

#

"Am Anfang der Entwicklung"

Die Mobilfunkbranche steht für Yahoo!-Managers Marco Boerries erst am Anfang. "Wir stehen noch ganz am Anfang der Entwicklung", erklärte Boerries, der bei dem amerikanischen Internet-Konzern den Aufbau mobiler Dienste betreut, der Deutschen Presse-Agentur dpa auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Eine der nächsten großen Ziele werde es sein, das Handy nahtlos mit dem Internet zu vereinen. Dafür muss auch die Öffnung der verschiedenen Systeme und Plattformen vorangetrieben werden.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal