Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Aldi Süd verkauft Senioren-Handy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aldi Süd verkauft Senioren-Handy

25.02.2009, 13:45 Uhr | t-online.de

Bei ALDI gibt es ein Senioren-Handy. (Fotos: imago, Emporia, Montage: t-online.de)Bei ALDI gibt es ein Senioren-Handy. (Fotos: imago, Emporia, Montage: t-online.de) Der Lebensmittel-Discounter Aldi Süd bietet ab morgen (26. 2. 2009) in seinen Filialen ein Handy an, das ganz auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten ist. Das Tevion V100 verspricht eine einfache Bedienung mit wenigen großen Tasten und spart jede Art von Schnickschnack aus. Auf der Rückseite hat das Handy eine große Notruftaste. Außerdem hat es einen hörgerättauglichen Lautsprecher und eine LED-Taschenlampe eingebaut. Es soll für 149 Euro zu haben sein. Das Aldi-Handy ist allerdings keine Neuerung von Aldi, sondern unter anderem Namen längst bekannt. Schlecht ist es deshalb freilich nicht: Von der Stiftung Warentest erhielt das Original das Gesamturteil "gut".

#

Handy-Ratgeber:
Handy-Aufladung:

#

#

Baugleich mit älterem Handy

Das Gerät ist baugleich mit dem Emporia Life, das bereits seit Ende 2007 auf dem Markt zu haben ist. Man muss das Gerät also nicht unbedingt bei Aldi kaufen. Allerdings zeigt ein Preisvergleich, dass das Handy nirgendwo erheblich günstiger zu haben ist.

#

Im t-online.de Shop: Das Emporia Life für nur 146,90 Euro

Foto-Show: Emporia Life

#

#

Stiftung Warentest gibt Urteil "gut"

Vor einem Jahr nahm die Stiftung Warentest 13 Handys unter die Lupe, die entweder als Senioren-Handys verkauft worden oder zumindest so einfach zu bedienen waren, dass sie für Senioren geeignet sein könnten. Das Emporia Life landete auf dem dritten Platz und bekam das Gesamturteil "gut".

#

Mehr lesen: Die besten Einfach- und Senioren-Handys

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal