Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Fastenzeit: Katholische Kirche bietet SMS-Unterstützung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SMS-Fasten startet

25.02.2009, 17:36 Uhr | t-online.de mit Material von AP, t-online.de, dapd

Ein Würdenträger hält sein Handy hoch. (Foto: imago)Ein Würdenträger hält sein Handy hoch. (Foto: imago) Fastenzeit heißt nicht unbedingt nur Verzicht auf Süßigkeiten und Alkohol. Neben dem Auto-Fasten, einer Aktion, bei der die Teilnehmer das Autostehen lassen um das Klima zu schonen, gibt es auch das SMS-Fasten, das die Deutsche Bischofskonferenz ins Leben gerufen hat. Dabei geht es aber nicht um den Verzicht auf das Simsen während der Fastenzeit. Vielmehr erhalten erhalten die Teilnehmer einmal am Tag eine Kurznachricht mit einem Bibelvers, um sich zu besinnen und so das nahende Osterfest vorzubereiten.

#

Handy-Ratgeber:
Handy-Aufladung:

#

#

Ministerpräsident Wulff mit dabei

Teilnehmen kann jeder, der mindestens vier Euro spendet. Prominente Teilnehmer waren bisher nach Angaben der verantwortlichen katholischen Fernseharbeit ZDF-Moderator Steffen Seibert, der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck oder RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel. In diesem Jahr ist unter anderen der niedersächsische Regierungschef Christian Wulff mit von der Partie. Die Macher rechnen für 2009 mit 1.000 bis 2.000 Teilnehmern.

Jeden Tag zu einer anderen Zeit

"Die Grundidee des SMS-Fastens ist, ein modernes Medium nicht nur für Alltagsgeplänkel zu nutzen, sondern auch für ein spirituelles Angebot", sagte Dietmar Heeg, Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für RTL und Sat1, zu t-online.de Heeg sucht jeden Tag den Bibelvers aus, der dann verschickt wird. Nicht jeden Tag zur selben Zeit, sondern irgendwann zwischen acht und 18 Uhr. Als erste Vers wurde am Aschermittwoch dieses Bibelzitat verschickt: "Es ist gut, zu beten und zu fasten, barmherzig und gerecht zu sein. Lieber wenig, aber gerecht, als viel und ungerecht. (Tobit 12,8)".

#

#

Von Aschermittwoch bis Ostersonntag

Die Aktion beginnt am Aschermittwoch (25. Februar) und geht bis zum Ostersonntag (12. April). Nähere Informationen zur Anmeldung gibt es unter www.kirche.tv.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal