Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

T-Mobile-Kunden simsen am Sonntag kostenlos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

T-Mobile-Kunden simsen am Sonntag kostenlos

22.04.2009, 18:31 Uhr | dpa

T-Mobile-Kunden konnten am Sonntag kostenlos simsen. (Foto: AP)T-Mobile-Kunden konnten am Sonntag kostenlos simsen. (Foto: AP) Die Deutsche Telekom entschuldigt sich für den bundesweiten Ausfall ihres Mobilfunk-Netzes mit Gratis-SMS am Sonntag, 26. April. Die Kunden könnten einen Tag lang Standard- Kurzmitteilungen kostenlos in alle Netze verschicken, kündigte T- Mobile-Deutschlandchef Georg Pölzl am Mittwoch an. "Wir bedauern diesen Vorfall und entschuldigen uns bei unseren Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten", sagte Pölzl. Die Ursachen würden genau analysiert.

#

#

#

Großer Teil der Kunden betroffen

Von dem bislang größten Ausfall eines Handy-Netzes in Deutschland waren am Dienstagnachmittag Millionen Kunden des Marktführers betroffen. Es dürfte ein großer Teil der insgesamt rund 39 Millionen Nutzer gewesen sein.

#

#

T-Mobile-Netz funktioniert wieder

Die Störungen sind nach Angaben des Unternehmens wieder komplett behoben. "Es funktioniert wieder alles. Unsere Kunden können wieder telefonieren", sagte Konzernsprecher Georg Pölzl im ZDF-"Morgenmagazin". Millionen von T-Mobile-Kunden hatten am Dienstagnachmittag und frühen Abend wegen eines Computerproblems ihre Handys stundenlang nicht benutzen können. Ein Software-Fehler legte das Netz des größten deutschen Mobilfunkanbieters weitgehend lahm. Die Ausfälle begannen kurz nach 16 Uhr, bis der Fehler lokalisiert war, dauerte es mehrere Stunden.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video



Anzeige
shopping-portal