Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Zwangspfand für die SIM-Karte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwangspfand für die SIM-Karte

Üblicherweise gehört die SIM-Karte nach dem Ende eines Vertrags in den Müll. Doch manche Discounter erheben eine Pfandgebühr auf die Karte. Nur wer die SIM-Karte zurückschickt, erhält diesen Betrag wieder. Teilweise wird das Pfand erst mit der letzten Abbuchung eingezogen.

Unser Tipp: Falls Sie einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen haben, löschen Sie sämtliche Daten von Ihrer SIM-Karte und senden Sie die rechtzeitig per Einschreiben zurück. Nur so erhalten Sie das Pfand wieder.

  • Mehr zu den Themen:
  • Handy
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal