Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

IMEI (Seriennummer) bei Smartphone, Handy und Tablet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handy-Codes  

IMEI (Seriennummer) anzeigen

25.10.2016, 12:44 Uhr | t-online.de

IMEI (Seriennummer) bei Smartphone, Handy und Tablet. Zeicheneingabe zur Anzeige der IMEI-Nummer (Quelle: Screenshot)

Zeicheneingabe zur Anzeige der IMEI-Nummer (Quelle: Screenshot)

Die IMEI-Nummer ist die individuelle Seriennummer für ein Handy, Smartphone oder auch Tablet. Sie ist bei jedem Gerät unterschiedlich, keine Nummer wird doppelt vergeben. Die IMEI-Nummer lässt sich über die Systemeinstellungen aufrufen oder man gibt die Zeichenfolge *#06# über die Wähltastatur ein.

Dieser fünfstellige Tastencode ist einheitlich im GSM-Standard vorgeschrieben und funktioniert unabhängig vom Hersteller bei jedem Gerät. Die Abkürzung IMEI steht für "International Mobile Station Equipment Identity".

Meist ist die IMEI-Nummer auch auf der Verpackung aufgedruckt. Bei austauschbarem Akku befindet sich meist zusätzlich ein Aufkleber im Gerät, der die Seriennummer angibt. Allerdings ist es theoretisch möglich, dass durch einen Fehler oder durch Verwechslung die aufgedruckte Nummer nicht korrekt ist. Sicherer ist auf jeden Fall die Anzeige des Betriebssystems über die Eingabe von *#06# .

Als Diebstahlschutz nur unzureichend

Im Falle eines Diebstahls sollte man die IMEI-Nummer parat haben, um sie an die Polizei weiterzugeben. Die kann dann beschlagnahmte Handys gleichen Typs damit abgleichen und so mit etwas Glück das geliebte Stück wieder aufspüren. Auch das Entsperren eines SIM-Locks ist nur möglich, wenn die IMEI eines Handys bekannt ist. Als Diebstahlschutz taugt die IMEI nur unzureichend, denn mit geeigneten Hacker-Tools besteht die Möglichkeit, die IMEI umzuprogrammieren.

Dass es möglich ist, ein einzelnes Smartphone durch die IMEI-Nummer exakt zu identifizieren, machen sich viele zunutze – auch App-Entwickler. Deshalb fordern viele Apps das Einverständnis zum Auslesen der IMEI-Nummer ein. Unter Android 6.0 und höher sowie unter iOS ist es möglich, diese Zustimmung auch nachträglich zu widerrufen. In manchen Fällen fordert die App darauf jedoch eine erneute Zustimmung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal