Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Simvalley RX-80 Pico - was taugt das Scheckkartenhandy?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Simvalley RX-80 Pico - was taugt das Scheckkartenhandy?

13.05.2009, 13:19 Uhr

Wenig Handy für wenig Geld: Das Simvalley RX-80 Pico. (Foto: pearl.de)Wenig Handy für wenig Geld: Das Simvalley RX-80 Pico. (Foto: pearl.de)Das perfekte Zweithandy - so preist der Versandhändler Pearl das Simvalley RX-80 Pico an. Das Gerät ist nicht nur klein (gerade mal einen Zentimeter dick) sondern gehört mit 16,90 Euro auch zu den billigsten Geräten auf dem Markt. Das man für diesen Preis keinen hochauflösenden Touchscreen und keine abgefahrenen Funktionen erwarten kann scheint nur logisch. Die technische Ausstattung orientiert sich folglich am unteren Ende dessen, was in der Handy-Branche derzeit so geboten wird: Dualband-Technologie, ein Schwarz-Weiß-Display und eine Hintergrundbeleuchtung für schlechte Lichtverhältnisse. Neben Telefonieren und SMS schreiben kann man sich von dem Handy noch wecken lassen und die Uhrzeit erfahren. Ist das Simvalley RX-80 Pico also das perfekte Gerät für alle multimediamüden Nur-Telefonieren-Woller?

#
Heruntergesetzt: Die besten Handy-Auslaufmodelle unter 100 Euro

Im Vergleich: 10 Handys unter 50 Euro
#

#

#

Hier der Größenvergleich mit einer Kreditkarte. (Foto: pearl.de)Hier der Größenvergleich mit einer Kreditkarte. (Foto: pearl.de)

Konkurrenz mit Farbdisplay

Der Preis von 16,90 scheint in der Tat zunächst konkurrenzlos zu sein. Doch bei der Bestellung bei pearl.de wird schnell klar: Wer nicht noch weitere Produkte mitbestellt, muss einen so genannten "Mindermengenzuschlag" in Höhe von 2,50 Euro entrichten. Dazu kommen noch 4,90 Euro an Versandkosten, die das Handy auf insgesamt 24,30 Euro verteuern. Damit kostet das Simvalley-Handy in etwa so viel wie das baugleiche Hyundai MB-105 Chico. Ein Blick in unser Archiv zeigt zudem: Es geht sogar noch billiger. So ist das LG KP100 bereits für 13 Euro zu haben - und bietet sogar ein Farbdisplay. Dafür muss man diesem Einfachhandy freilich etwas mehr Platz in seiner Tasche einräumen.
#

#

Auch Nokia mischt mit

Ein weiteres Konkurrenzprodukt für das Simvalley RX-80 Pico stammt von Nokia. Das 1208 kostet schlappe 20 Euro und bietet dafür sogar grundlegende Organizer-Funktionen. Sogar als MP3-Player taugt das Gerät - allerdings spielt es nur Klingeltöne in diesem Format ab. Auch bei diesem Handy kommt ein Farb-Display zum Einsatz. An das Scheckkartenformat des Simvalley kommt aber auch dieses Modell nicht heran. Letzten Endes ist die Kaufentscheidung natürlich auch Geschmackssache. Fest steht nur eins: Viel Handy bekommt man noch nicht für weniger als 20 Euro.

#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal