Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handys in Korea - die "Taschenmesser des digitalen Zeitalters"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handys in Korea - die "Taschenmesser des digitalen Zeitalters"

25.05.2009, 17:44 Uhr

Korea, die Handy-Nation. (Foto: Reuters)Korea, die Handy-Nation. (Foto: Reuters) Bei aller Abneigung gegen Vorurteile: Ganz abwegig ist das Bild von den "handyverrückten Asiaten" wohl nicht. Das wird spätestens bei einem Blick auf die Pendlerströme in den U-Bahnen der südkoreanischen Hauptstadt Seoul klar. Hochseriöse Geschäftsmänner jeden Alters daddeln Rollenspiele, überprüfen ihren Biorhythmus oder gönnen sich eine Folge ihrer Lieblings-TV-serie - und das alles auf dem Handy. Die Begeisterung für die kleinen ständigen Begleiter kommt dabei nicht von ungefähr. Schließlich stammen mit Samsung, LG Electronics und Hyundai gleich drei der größten Handyhersteller der Welt aus dem fernöstlichen Land. Die Handyindustrie genießt in Korea den gleichen Status wie hierzulande die Autoindustrie.

#

#

#

Zeigt Korea unsere Handy-Zukunft?

Die Folgen dieses Status sind überall zu bestaunen: Nirgendwo weltweit - mit Ausnahme von Japan - ist die Akzeptanz für Mobilfunktechnologie so groß wie in Südkorea. Vor allem junge Kunden holen sich durchschnittlich einmal im Jahr ein neues Gerät - mehr als doppelt so oft wie hierzulande. Hinzu kommt eine starke Verstädterung - und damit auch eine großflächige Abdeckung mit schnellen Datenübertragungsstandards. Einige Experten sehen den fernöstlichen Staat daher als eine Art Glaskugel für die restliche Welt. Was sich in Südkorea bewährt, wird später auch auf dem europäischen oder amerikanischen Markt Erfolg haben. Grund genug, einen genauen Blick auf die neuesten Trends in Südkorea zu werfen.

#

Teil 1: Das Handy als Geldbeutel und Kreditkarte

#

Teil 2: Entertainer für die Hosentasche

#

Teil 3: Service - zwischen wünschenswert und total verrückt

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal