Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Das neue Mediencenter: Vernetztes Leben und Arbeiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das neue Mediencenter: Vernetztes Leben und Arbeiten

09.06.2009, 16:47 Uhr

Das Mediencenter auf dem Handy (Foto: T-Mobile, Montage: t-online.de)Das Mediencenter auf dem Handy (Foto: T-Mobile, Montage: t-online.de) Computer und Handy, online und offline, Musikdateien und Adressdaten, Fotos und E-Mails, Internet und Netzwerke - womit wir tagtäglich zu hantieren haben, wird immer komplexer und schwieriger vereinbar. Die Telekom bietet jetzt eine Plattform an, die all die oben genannten Dinge unter einen Hut bringen und miteinander vernetzen soll: "Vernetztes Leben und Arbeiten" lautet das Zauberwort. Um die Verbindung zwischen Leben und Arbeiten auch unterwegs zu gewährleisten, ist das Handy unabdingbar. Dank dem Angebot kann man vom Handy aus jederzeit auf Bilder, Musik, Videos und andere Dateien zugreifen. Wir stellen die Details vor.

#

Foto-Show: Das kann das neue Mediencenter

#

#

#

Fotos überall auf dem Handy zeigen

Eins der wichtigsten Bestandteile von "Vernetztes Leben und Arbeiten" ist das Mediencenter, das Online-Speicherplatz zur Verfügung stellt und vom Computer, über IPTV und vom Handy aus erreichbar ist. So lassen sich beispielsweise die Fotos vom letzten Urlaub in Ruhe am Computer hochladen und spontan beim Gespräch mit Freunden in der Kneipe auf dem Handy anschauen. Auch Videos und prinzipiell jede beliebige andere Datei ist über das Mediencenter jeder Zeit zugänglich.

Schnappschüsse gleich hochladen

Natürlich funktioniert auch der umgekehrte Weg: Wer unterwegs mit dem Handy Fotos knipst oder Video-Clips filmt und merkt, dass der Speicher des Geräts sich dem Ende zuneigt, lädt die Dateien einfach ins Mediencenter hoch. Er kann sie sich dann später vom Computer aus wieder anschauen - und hat auf dem Handy Platz für neue Schnappschüsse geschafft.

#

#

Der Speicher: Mindestens ein Gigabyte

Einzige Voraussetzung für die Nutzung des Mediencenters ist ein E-Mail-Konto bei t-online.de. Die Registrierung ist allerdings nicht spontan auf dem Handy möglich, sondern muss vorher am PC erfolgen. Dann aber ist das Mediencenter jeder Zeit auch vom Handy aus nutzbar. Der Speicherplatz ist für Kunden mit E-Mail basic kostenlos und ein Gigabyte groß. Er kann durch Zukauf von Webspace erweitert werden. Kunden mit kostenpflichtigen E-Mail-Paketen steht von Anfang an ein Speichervolumen von zehn Gigabyte zur Verfügung.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal