Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Mit dem Handy in den Urlaub: Das sollten Sie beachten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit dem Handy in den Urlaub: Das sollten Sie beachten

06.08.2009, 18:05 Uhr

Das Handy als Urlaubsbegleiter - praktisch aber auch teuer? (Foto: dpa)Das Handy als Urlaubsbegleiter - praktisch aber auch teuer? (Foto: dpa) Sommer, Sonne, Sonnenschein - mehr braucht es für einen Urlaub eigentlich nicht. Doch wer sich seinen Alltag ohne Mobiltelefon gar nicht mehr vorstellen kann, der wird auch in den Ferien kaum darauf verzichten. Schließlich sind die kleinen Tausendsassas auch eine äußerst praktische Urlaubsbegleitung. Sie schießen Fotos, speichern Informationen und holen im Notfall schnell Hilfe. Davon abgesehen haben SMS und MMS die traditionelle Postkarte in manchen Kreisen schon längst verdrängt. Doch das Handy im Urlaub ist nicht nur praktisch - es kann auch zu einer ziemlich teuren Angelegenheit werden. Um vor unangenehmen Überraschungen sicher zu sein, sollten Sie daher die folgenden Punkte beachten.

#

#

Teil 1: Telefonieren im Ausland - Hier lauern Kostenfallen

#

Teil 2: Telefonieren im Ausland - das muss Ihr Handy können

#

Teil 3: Handy am Steuer - 600 Euro weniger in der Urlaubskasse

#

Teil 4: Handydiebstahl - wer sich vorbereitet, hat weniger Ärger

#

Teil 5: Strandausflug - Vorsicht vor Sonne, Wind und Sand

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal