Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPhone OS 3.0 - neue Möglichkeiten für Programmierer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iPhone OS 3.0 - neue Möglichkeiten für Programmierer

16.06.2009, 20:08 Uhr

Soll den Software-Verkauf beflügeln: Das neue Software Developer Kit. (Foto: dpa)Soll den Software-Verkauf beflügeln: Das neue Software Developer Kit. (Foto: dpa) Gleichzeitig mit dem neuen Betriebssystem OS 3.0 stellte Apple in Cupertino auch ein neues Software Developer Kit vor. Diese eröffnet den Programmierern und Anbietern von iPhone-Software vollkommen neue Möglichkeiten. Über 1000 neue Schnittstellen sollen nun offenstehen. So ist es beispielsweise mit dem OS 3.0 möglich, Bluetooth-Netzwerke zwischen den Apple-Handys einzurichten. Dadurch könnten Multiplayer-Spiele genauso möglich werden, wie das Tauschen von Bildern und MP3s. Zudem kann das iPhone nun auch mit externen Geräten - etwa medizinischen Messinstrumenten - kommunizieren. Die zusätzlichen Schnittstellen und Funktionen von OS 3.0 dürften bald zu einer wahren Flut neuer Applikationen für das Apple-Handy führen.

#

Fotoshow: Die Präsentation des neuen iPhone-Betriebssystems

#

#

#

Neue Geschäftsmodelle

Darüber hinaus macht Apple für Anbieter von Software vollkommen neue Geschäftsmodelle möglich. So ist es nun gestattet, die Levels eines Spiels in mehrere Paketen einzeln zu verkaufen. Auch der Verkauf von Spiel-Gegenständen soll erlaubt sein. Solche Geschäftsmodelle sorgen auf dem PC bereits für hohe Umsatzzahlen und könnten auf dem iPhone zu einem wahren Spiele-Boom führen. Die Börse reagierte auf die Vorstellung des neuen Betriebssystems enthusiastisch: Der Kurs der Apple-Aktie stieg um satte zwei Prozent. Kein Wunder, schließlich kassiert der kalifornische PC-Hersteller von jedem verkauften Programm 30 Prozent.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal