Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Keine Platzierung: Imaginarium MO1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spezielle Kinder-Handys  

Keine Platzierung: Imaginarium MO1

22.07.2009, 14:55 Uhr

Die bunte Tastatur des Handys sieht zwar hübsch einfach und kindgerecht aus, kann aber gefährlich werden: Sie besteht zu 14,6 Prozent aus einem Weichmacher - der Grenzwert liegt bei 0,1 Prozent. Außerdem bemängeln die Tester, dass bei dem Handy der Freisprechmodus voreingestellt ist - "viel zu laut für Kinder, die sich ein Handy gleich ans Ohr halten". Urteil "mangelhaft" - durchgefallen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal