Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Suizid wegen iPhone - Firma zahlt Entschädigung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Selbstmord wegen iPhone - Firma zahlt Entschädigung

28.07.2009, 18:10 Uhr

Fabrikarbeiter in China. (Foto: AFP)Fabrikarbeiter in China. (Foto: AFP)Etwa eine Woche ist seit dem Tod von Sun Danyong vergangen. Jetzt hat sein Arbeitgeber, der chinesische Handy-Hersteller Foxconn, seiner Familie eine Entschädigung in Höhe etwa 30.750 Euro gezahlt. Dies berichtet xonio.com. Der 25-jährige Angestellte hatte sich aus dem 12. Stock eines Hochhauses gestürzt (wir berichteten). Auslöser für den Selbstmord war offenbar der Verlust eines Prototypen des iPhones, für den der Mitarbeiter verantwortlich war. Chinesische Medien hatten Foxconn vorgeworfen, Sun Danyong durch rabiate Untersuchungsmethoden des Falles unter Druck gesetzt zu haben. Demnach wurde seine Wohnung durchsucht, der Angestellte selbst sogar angeblich bei einem Verhör durch Unternehmensmitarbeiter misshandelt.

#

#

#

Untersuchungen noch nicht beendet

Diese Maßnahmen gingen weit über den gesetzlichen Rahmen hinaus, so chinesische Zeitungen. Das Unternehmen weist - trotz der gezahlten Endschädigung - jegliche Verantwortung von sich und sucht die Schuld vielmehr bei Sun Danyong selbst. Der Angestellte habe den Verlust nicht plausibel erklären können. Außerdem habe es schon zuvor einige Zwischenfälle gegeben, in die er verwickelt gewesen sei. Eine Stellungnahme, warum Foxconn der Familie dennoch schon vor Ablauf der offiziellen Untersuchungen die Entschädigung gezahlt hat, liegt jedoch nicht vor. Das Unternehmen zeigte sich auch großzügig gegenüber der Freundin des Verstorbenen: Sie erhielt laut Xonio.com einen Apple-Laptop.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Skurriles Hochzeitsspiel 
Bräutigam untersucht Braut auf "Echtheit"

Hochzeitsrituale in China unterscheiden sich bisweilen etwas, von dem, was wir so gewohnt sind. Video


Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal