Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Mobilfunk: Erstmals mehr als vier Milliarden Handy-Nutzer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verband: Mehr als vier Milliarden Handy-Nutzer

05.08.2009, 16:55 Uhr | t-online.de, dpa

Diese Frau hat einen von bald 4,4 Milliarden Handy-Anschlüssen weltweit. (Foto: imago)Diese Frau hat einen von bald 4,4 Milliarden Handy-Anschlüssen weltweit. (Foto: imago) Die Zahl der Handy-Anschlüsse wird 2009 weltweit auf mehr als vier Milliarden steigen. Nach 3,9 Milliarden 2008 sollen es in diesem Jahr 4,4 Milliarden werden, teilte der Branchenverband BITKOM am Mittwoch in Berlin mit. Er beruft sich auf aktuelle Zahlen des European Information Technology Observatory (EITO). Rechnerisch telefonieren somit etwa zwei Drittel der Weltbevölkerung mobil. Das stärkste Wachstum verzeichnen den Daten zufolge Schwellen- und Entwicklungsländer.

#

#

#

Wachstum in Indien besonders hoch

In Indien wächst die Zahl der Handy-Nutzer in diesem Jahr voraussichtlich um 32 Prozent auf 457 Millionen. In Brasilien legt die Zahl der Mobilfunknutzer um 14 Prozent auf 172 Millionen zu und in China um 12 Prozent auf 684 Millionen. In den Industrieländern fallen die Wachstumsraten deutlich geringer aus.

#

#

Mehr Handys als Einwohner in der EU

In der Europäischen Union gibt es inzwischen bereits deutlich mehr Handy-Verträge als Einwohner. Deshalb konzentrieren sich die Unternehmen auf die Verbreitung von mobilem Internet via UMTS. Die Zahl der UMTS-Anschlüsse soll nach Angaben der Bitkom 2009 in der EU um 36 Prozent auf rund 172 Millionen zulegen, während die Zahl der herkömmlichen Anschlüsse auf Basis der sogenannten GSM-Technologie um 5 Prozent auf 469 Millionen schrumpft. In Deutschland wird die Zahl der UMTS-Anschlüsse nach Bitkom-Schätzung um 43 Prozent auf rund 23 Millionen wachsen. Noch mehr boomen die neuen Handys in den USA. Dort wächst die Zahl der UMTS-Nutzer in diesem Jahr voraussichtlich um 74 Prozent auf 108 Millionen.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal