Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

"Cargador De Celular": Joggen lädt den Handy-Akku auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Joggen lädt das Handy auf

10.08.2009, 11:52 Uhr

Sieht nur aus wie eine Schuhsohle: Diese Ladegerät erzeugt beim Joggen Strom für den Handy-Akku. (Foto: Lola Mensa)Sieht nur aus wie eine Schuhsohle: Diese Ladegerät erzeugt beim Joggen Strom für den Handy-Akku. (Foto: Lola Mensa) Nein, was hier auf dem Bild zu sehen ist, ist keine Schuhsohle. Wenn Sie das geglaubt haben, lagen Sie aber gar nicht so falsch: Es handelt sich um ein Gerät namens "Cargador De Celular". Es wird am Schuh befestigt - und erzeugt dabei Strom für den Handy-Akku.

#

#

#

Strom bei jeder Bewegung des Fußes

"Cargador de Celular" heißt übersetzt nichts weiter als "Handy-Ladegerät". Es wird unter die Schnürsenkel geschoben und erzeugt bei jeder Bewegung des Fußes Strom und speichert ihn. Nach dem Laufen nimmt man den "Cargador" wieder heraus und schließt sein Handy daran an.

#

#

Markstart und Preis noch unbekannt

Der "Cargador de Celular" ist eine Entwicklung der argentinischen Industrie-Designerin Lola Mensa für den Sportschuh-Hersteller Nike. Wann das Gerät auf den Markt kommt und wieviel es kosten wird, ist noch unbekannt.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal