Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Miavojo Mambo 2 Sport Edition: GPS-Tracking für Sportler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Miavojo Mambo 2 Sport Edition: GPS-Tracking für Sportler

17.08.2009, 17:21 Uhr | t-online.de

Die Sport Edition ersetzt den Fahrradcomputer, die Halterung wird mitgeliefert. (Foto: Miavojo)Die Sport Edition ersetzt den Fahrradcomputer, die Halterung wird mitgeliefert. (Foto: Miavojo)Ganz auf die Bedürfnisse von Sportlern ausgerichtet ist aus Sicht des Herstellers das Mambo 2 Sport Edition von Miavojo. Das reine Telefonieren steht bei diesem Handy definitiv im Hintergrund. Dafür lässt es sich dank mitgelieferter Halterung auch als Fahrradcomputer einsetzen und überwacht sogar die Herzfrequenz. Der digitale Trainingsassistent ist spritzwassergeschützt und hält laut Miavojo auch Stöße aus. Das Gerät basiert auf der Personal Edition des Herstellers, die entwickelt wurde, um per GPS die Position des Trägers - etwa von Kindern auf dem Schulweg oder von älteren Menschen - jederzeit abrufen und überwachen zu können. Die Sport Edition ist zusätzlich mit einem speziellen Alarm ausgestattet, der einem verunglückten Sportler im Notfall auch das Leben retten kann.

#

Das Panzer-Handy mit Laser: Outdoor-Handy Simvalley XT-710 Apogee

"Cargador de Celular": Joggen lädt das Handy auf

#

Die Funktionen sind speziell auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten. (Foto: Miavojo)Die Funktionen sind speziell auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten. (Foto: Miavojo)

Trainingsmanagement via GPS


Das GPS-Tracking-Handy sendet während des Trainings Daten über GPRS an einen vom Anbieter bereitgestellten Dienst, der die Daten auswertet und verwaltet. Der Nutzer kann die aufbereiteten Daten abrufen und erhält so Informationen über die zurückgelegte Strecke. Neben Höhenangaben, Geschwindigkeiten und Zwischenzeiten lassen sich auch Pulswerte überwachen oder der Kalorienverbrauch bestimmen. Über die Miavojo-Seite lassen sich mit den entsprechenden Zugangsdaten bis zu fünf Geräte schon während des Trainings durch einen Betreuer oder Angehörige verfolgen. Einzelne Strecken lassen sich abspeichern und zum Vergleich bestimmten Kategorien - Wandern, Joggen, Radfahren oder Autofahrt - zuordnen.
#

#

Der Pulsmesser schlägt notfalls Alarm. (Foto: Miavojo)Der Pulsmesser schlägt notfalls Alarm. (Foto: Miavojo)

Alarm- und Warnfunktionen

Die Mambo 2 Sport Edition ist zusätzlich mit einer Alarmfunktion versehen. In Notsituationen wird durch Druck auf den Cursor ein vorher festgelegter Adressat per SMS oder Anruf benachrichtigt, der Standort des Handys lässt sich online lokalisieren. Darüber hinaus schlägt ein integrierter Bewegungssensor Alarm, wenn das Gerät längere Zeit nicht bewegt wird, etwa im Falle eines schweren Sturzes. Da eine Tastensperre fehlt, kann der Alarm allerdings ungewollt ausgelöst werden. Per Geofence lässt sich ferner ein bestimmtes Gebiet abstecken. Verlässt der Sportler dieses Areal wird ebenfalls eine Nachricht an eine Kontaktperson versandt. Zu guter Letzt kann der Sportler mit dem Gerät seine Pulswerte überwachen. Über- oder unterschreitet er einen bestimmten Wert, erfolgt ein akustisches oder optisches Warnsignal.
#

#

Telefonieren ist Nebensache

Bei der Bedienung müssen zum Teil Einbußen hingenommen werden. Wie die Personal Edition besitzt das Gerät keine Tastatur, sondern lediglich zwei Softkeys und eine Cursortaste. Am Körper getragen, ist darüber hinaus das Display nicht lesbar. Auch der Akku-Anschluss liegt, um ihn vor Spritzwasser zu schützen, etwas schwer zugänglich. Die Telefonfunktion ist minimal gehalten. Da keine Tastatur vorhanden ist, wird das Telefonbuch über den Miavojo-Dienst bestückt. Über eine Bildschirmtastatur können zwar beliebige Telefonnummern gewählt werden, allerdings ist die Nutzung als Mobiltelefon etwas mühselig und eher für Ausnahmefälle gedacht. Ähnliches gilt für die Kommunikation via SMS. Kurzmitteilungen können problemlos empfangen werden, für Antworten stehen jedoch nur vier Vorlagen zur Verfügung, die über den Miavojo-Dienst verändert werden können. Von der Miavojo-Seite aus lassen sich allerdings beliebig lange Textbotschaften über GPRS auf das Handy schicken, die deutlich weniger kosten als normale SMS.

#

#

Zunächst nur beim Hersteller erhältlich

Die Miavojo Sport Edition wird in der Farbkombination Orange/Schwarz zu einem Preis von 359 Euro online angeboten, im regulären Handel ist das Gerät zunächst nicht erhältlich. Die Nutzung des Trackingportals www.miavojo.com über zwei Jahre ist im Kaufpreis eingeschlossen. Nach Ablauf dieser zwei Jahre kann der Dienst für 30 Euro pro Jahr weiter genutzt werden. Netz- und Vertrag kann der Kunde frei wählen. Zum Lieferumfang gehören neben dem Basisgerät eine Fahrradhalterung, ein Pulsgurt, eine Ladeschale, ein USB-Kabel und ein Steckernetzteil.

#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal