Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handy-Service: Taxi-Bestellsystem mit kostenfreier Anruffunktion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erstes bundesweites Taxi-Bestellsystem mit kostenfreier Anruffunktion

18.08.2009, 13:40 Uhr | t-online.de

Kostenlose Taxivermittlung auch von unterwegs bietet eine neue Serviceplattform. (Foto: imago)Kostenlose Taxivermittlung auch von unterwegs bietet eine neue Serviceplattform. (Foto: imago)Über das Angebot www.22456taxi.de kann man in Zukunft bundesweit online ein Taxi bestellen. Der Service erfasst mehr als 3.000 Taxizentralen und bietet eine kostenfreie Anrufvermittlung und SMS-Zusendung.

#

#

Serviceplattform auch im mobilen Internet verfügbar

Entwickelt wurde der neue Service von der aperto move GmbH im Auftrag der Taxi Deutschland Servicegesellschaft für Taxizentralen eG. Er ergänzt den bereits existierenden kostenpflichtigen Anrufservice "22456 Bundesweiter Taxiruf", der sich bisher vom Handy unter der mobilen Kurzwahl 22 456 für 69 Ct/Min nutzen lässt. Die neue, kostenfreie Bestellvermittlung soll ebenfalls nicht nur für den heimischen PC, sondern auch für die Taxisuche von unterwegs per Mobiltelefon angeboten werden.

Ratgeber: ADAC-Staumeldungen aufs Handy

Mit dem Handy ins Internet: Welcher Provider und welcher Tarif?

#

#

Click-to-Call verbindet mit der Taxizentrale

Angeboten wird der Service für alle Orte mit über 5.000 Einwohnern in Deutschland. Taxisuchende können sich über einen sogenannten "Click-to-Call Service" direkt mit der nächsten verfügbaren Taxizentrale verbinden lassen. Nach Eingabe der eigenen Rufnummer baut das System eine kostenlose Konferenzschaltung auf. Entwickelt wurde die Lösung mit Hilfe der von der Deutschen Telekom AG bereit gestellten offenen Entwicklungsplattform Developer Garden (www.developergarden.com). Die Anrufvermittlung ist von jedem Festnetzanschluss in Deutschland nutzbar und erfolgt direkt über das Netz der Deutschen Telekom.

#

#

Stand auf der IFA 2009

Besitzer eines internetfähigen Mobilfunktelefons können über die mobile Internetseite www.22456.mobi auch von unterwegs auf den bundesweiten Datenbestand an Taxiunternehmen zugreifen. Wer sich für den neuen Dienst interessiert, kann ihn auf der IFA 2009 in Berlin (04.-09.09.09) kennenlernen und testen. Der Stand der aperto move GmbH befindet sich in Halle 16 im neuen Mobile Application Parc.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal