Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

WC-Pause im Kino: iPhone-Service bietet Abhilfe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Oscar"-reife WC-Pause dank iPhone-Programm

18.08.2009, 17:24 Uhr | dapd

Wissen, wann es spannend wird. Wichtig, wenn man mal muss. (Foto: Allstar)Wissen, wann es spannend wird. Wichtig, wenn man mal muss. (Foto: Allstar) Das dringende Bedürfnis kommt im Kino immer gerade dann, wenn es besonders spannend ist. Selbst wenn man auf dem Weg zur Toilette so schnell ist wie der Sprinter Usain Bolt, bleibt die quälende Frage: Was ist inzwischen passiert? Abhilfe verspricht das Web-Angebot RunPee.com: Hier wird zu aktuellen Kinofilmen gezeigt, wann die beste Zeit für einen Toilettengang ist, weil dann ohnehin nicht so viel passiert. Im neuen "Harry-Potter"-Film gibt es die erste Gelegenheit zur Pinkelpause nach 33 Minuten, wenn Dumbledore sagt: "Ab ins Bett...". Jetzt hat man vier Minuten Zeit, in denen nicht so viel passiert.
#

#

Info-Service jetzt auch als iPhone-App

Das ungewöhnliche Informationsangebot gibt die geeignete Stelle im Handlungsstrang ebenso an wie die Dauer der möglichen Pause und eine Zusammenfassung des Inhalts. Inzwischen gibt es RunPee.com auch als iPhone-App, und in diesem Kinosommer gilt die Adresse als Hit der Saison. Die Idee dazu hatte der 42-jährige Flash-Entwickler Dan Florio, als er im dreistündigen "King-Kong"-Remake von 2005 saß und das Bedürfnis der Blase mit dem cineastischen in einen heftigen Konflikt geriet.
#

#

Für einen Dollar im Apple-Shop

Seitdem betreibt Florio die Website ganz allein in Orlando, Florida. Seine Frau und seine Mutter helfen ihm dabei. Sobald ein Film in die Kinos kommt, ist Florio im Einsatz, macht eifrig Notizen und hält Ausschau nach ruhigen Passagen. Je besser ein Film ist, desto schwieriger ist die Suche nach einer geeigneten Pause. So konnte Florio für das Animations-Adventure "Up" keine Empfehlung für den Gang zur Toilette abgeben. Täglich schauten 3.000 bis 6.000 Kinofreunde auf seiner Website vorbei, erklärt Florio. Die iPhone-Anwendung kostet im Apple-Shop einen Dollar, was Florio nach seiner Schätzung in diesem Monat 800 Dollar (570 Euro) einbringen wird.

#

#

Wiki-User sollen mithelfen

Einige Kinobesucher nutzen den Dienst nicht nur für den Toilettengang, sondern auch, um sich im Foyer schnell noch ein Getränk oder Popcorn zu holen. RunPee.com soll es auch für Kinostarts in anderen Ländern als den USA geben - die deutsche Fahne ist auf Florios Website bereits gehisst. Allerdings ist er dann auch auf Helfer angewiesen. Florio hat sein Angebot als Wiki angelegt, damit Nutzer ihre Empfehlungen für Pausen einreichen können. Bislang blieb die meiste Arbeit an ihm selbst hängen, was laut Florio einen einfachen Grund hat: "Es macht keinen Spaß."

#

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal