Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Android 1.6 Donut: Google gibt SDK frei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Android 1.6 Donut: Anfang Oktober kommt das neue OS auf die Geräte

16.09.2009, 15:59 Uhr | Stefan Schomberg, AreaMobile

#
Die Google-Software Android 1.6 Donut hat viele neue Features. (Quelle: android.com) Die Google-Software Android 1.6 Donut hat viele neue Features. (Quelle: android.com) Der Internet-Riese Google hat das Software Development Kit (SDK) für sein mobiles Betriebssystem Android in der neuen Version 1.6 freigegeben. Damit können Entwickler schon jetzt bestehende Software an das Update anpassen und neue Applikationen entwerfen. Für Anwender wird die Donut genannte Version vermutlich Anfang Oktober erhältlich sein.

#

#

Donut unterstützt höhere Auflösungen als HVGA, daher werden jetzt echte Highend-Modelle mit dem OS von Google auf den Markt kommen. (Quelle: imago) Donut unterstützt höhere Auflösungen als HVGA, daher werden jetzt echte Highend-Modelle mit dem OS von Google auf den Markt kommen. (Quelle: imago)

Bildschirmdrehung durch Lagesensor


Sie bietet einige wichtige neue Funktionen. Donut ist CDMA-kompatibel und kann dadurch auf noch mehr Geräten auf der ganzen Welt eingesetzt werden. Außerdem beherrscht Android 1.6 endlich auch andere Display-Auflösungen als 480x320 Pixel und es unterstützt die Bildschirmdrehung durch den Lagesensor. Außerdem kommen neue API hinzu, darunter für Text to Speech samt Übersetzungsfunktion und eine Sprachwahl.
#
LG GW620: Koreaner zeigt sein erstes Smartphone mit Android

#

#

Herausragende Universalsuche


Auch der Android Market wurde kräftig aufpoliert. Endlich wird man zu den einzelnen Applikationen auch Screenshots sehen können, die Kommentarfunktion bleibt bestehen. Herausragend ist die Universalsuche, die auf dem Startbildschirm platziert wurde. Mit ihrer Hilfe kann man nicht nur das Internet nach Informationen durchsuchen, ohne den Browser zu öffnen, sondern auch Kontakte, Musik auf dem Handy, Anwendungen und Dateien im Speicher.
#
Motorola Dext: Erstes Android-Smartphone mit neuer Oberfläche Blur

#

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal