Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

XpPhone: Notebook-Alternative mit PC-Features

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

XpPhone: Das erste Mobiltelefon mit Windows XP

18.09.2009, 11:46 Uhr | inside-handy.de

#

Das erste Mobiltelefon mit Windows XP kommt auch mit deutschen Netzstandards klar. (Foto: ITG)Das erste Mobiltelefon mit Windows XP kommt auch mit deutschen Netzstandards klar. (Foto: ITG) Das chinesische Unternehmen In Technology Group (ITG) bringt eine Mischung aus einem Mobiltelefon und einem Ultra Mobile PC (UMPC) auf den Markt. Damit ist das XpPhone das erste Mobiltelefon mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows XP. Das Gerät ist mit einem Touchscreen, einer ausfahrbarer QWERTZ-Tastatur und einem AMD-Prozessor ausgestattet. Das Gerät kann auf der Xpphone-Seite vorbestellt werden, der Preis steht noch nicht fest.

#

Fotoshow: Das erste Mobiltelefon mit Windows XP
Nokia N900: Das neue Spitzenmodell mit Linux-Betriebssystem
Berlin: Die Handy-Neuheiten der IFA

#

Notebook-Alternative mit PC-Features

Der Hersteller wirbt mit dem XpPhone als Notebook-Alternative. Das Gerät bietet dem Nutzer nicht nur Software-technische PC-Features - neben einem Navigationskreuz ist auch ein kleines Touchpad sowie eine rechte und linke Maustaste in der Tastatur verarbeitet. Das 4,8 Zoll große Touchscreen-Display bietet eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln.

#


#

Auch Videokommunikation möglich

An Anschlüssen stehen dem Nutzer eine VGA- und eine USB-Schnittstelle, ein 3,5-Millimeter- und ein Mikrofonanschluss zur Verfügung. Über diesen soll auch die Nutzung von Voice over IP-Diensten wie Skype oder MSN möglich sein - auf Wunsch auch mit Videobild über die integrierte Kamera. Des weiteren unterstützt das Gerät auch WLAN, GPS und Bluetooth. Das Gerät unterstützt die Netzstandards GSM, CDMA und TD. Demnach könnte das Gerät auch in Deutschland auf den Markt kommen

#

#

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal