Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handys mit hohem Preisverlust: Schnäppchen-Alarm bei Top-Modellen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schnäppchen-Alarm: Top-Handys mit hohem Preisverlust

13.10.2009, 17:16 Uhr | t-online.de

Top-Handys müssen nicht teuer sein. Günstige Gerät gibt´s von allen namhaften Herstellern.  (Foto: Hersteller / T-Online Montage)Top-Handys müssen nicht teuer sein. Günstige Gerät gibt´s von allen namhaften Herstellern. (Foto: Hersteller / T-Online Montage)Wer sich ein Handy mit allen technischen Raffinessen wie GPS, UMTS, WLAN und Touchscreen zulegen will, muss dafür meist tief in die Tasche greifen. Die unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller für Geräte mit mächtiger Ausstattung variieren im Schnitt zwischen 300 und 550 Euro. Viel Geld für ein Gebrauchsgegenstand, der normalerweise höchstens zwei Jahre im Einsatz ist, bevor wieder ein neues, moderneres Handy fällig wird. Deshalb lohnt es sich, nach Handyschnäppchen Ausschau zu halten. Die Tester von Xonio.com haben den aktuellen Handymarkt nach günstigen Angeboten abgegrast, und fanden sogar Geräte mit einem Preisverfall von 400 Euro und mehr im Vergleich zur Herstellerempfehlung. So kostet der Foto-Slider Samsung SGH-G800 mit seinen 5 Megapixeln nur noch 150 Euro, anstatt 550 Euro zum Marktstart.
#

Foto-Show: Handys bis 100 Euro - Stilvolle Preisknüller
Foto-Show: Handys bis 150 Euro - GPS-Könner, Edelmann
Foto-Show: Handys bis 200 Euro - Viewty, Secret, Soul
Foto-Show: Handys bis 250 Euro - Nokia 5800 XM, Renoir, K850i
Foto-Show: Handys ab 250 Euro - Arena, Ultra Touch, Walkman

#

#

Bruchteil des Originalpreises


Unter den gefundenen Schnäppchen sind auch Geräte aus der niedrigsten Preisklasse. So kostete das Samsung SGH-i550 zum Verkaufsstart in Deutschland vor eineinhalb Jahren noch stolze 340 Euro. Mittlerweile bekommt man das GPS-Handy, das sich auch unter den Top 50 Handys in der Xonio-Bestenliste tummelt, für unschlagbare 130 Euro. Den Titel des Super-Schnäppchens verdienst zweifelsohne auch das Sony Ericsson W890i: Das gerade mal elf Millimeter dicke Walkman-Handy ist mit UMTS ausgestattet und sogar mit dem Datenturbo HSPDA. Ursprünglich ging es ohne Vertrag für 440 Euro über den Ladentisch. Mittlerweile kostet es nur noch einen Bruchteil des Originalpreises. Genauso wie das Samsung SGH-i550 muss man für das Sony Ericsson W890i noch 135 Euro bezahlen.
#

Schnäppchencheck: Neue Handys bei Aldi, Norma und Plus

#

#

Samsungs Kassenschlager für 200 Euro


Neben schon etwas älteren Modellen, haben auch diverse neue Geräte in den letzten Wochen viel an Wert verloren. Der Viertplatzierte der Xonio-Bestenliste, das Sony Ericsson W995 zum Beispiel: Seit Mai ist der Preis um über 50 Euro gesunken - nur noch 335 Euro sind jetzt noch fällig. Genauso wie das LG Arena: Zum Markteintritt musste man noch 450 Euro bezahlen, jetzt bekommt man den Koreaner für unter 250 Euro. Samsungs Kassenschlager, das SGH-480, ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, punktet aber immer noch mit guter Ausstattung und edlem Design. Das Touchscreen-Handy gibt es bereits für 200 Euro. Und das bei einer Herstellerempfehlung von 500 Euro.
#

Fotoshow: Die 14 neuen Handys im Oktober

#

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal