Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iPhone steuert Mini-Van

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iPhone steuert Mini-Van

20.10.2009, 10:51 Uhr

Der "Spirit of Berlin" im Einsatz. (Foto: FU Berlin)Der "Spirit of Berlin" im Einsatz. (Foto: FU Berlin) Ein echter Männertraum wird wahr - Forscher der Freien Universität Berlin haben ein Auto vorgestellt, das sich vollständig per Handy steuern lässt. Spätestens seit dem James Bond Streifen "Stirb an einem anderen Tag" ist klar, was sich mit so einer Entwicklung alles anstellen lässt. Schade nur, dass es sich bei dem High-Tech-Fahrzeug um keinen schnittigen Aston-Martin, sondern um einen braven Dodge Caravan handelt. Der bietet allerdings den Vorteil, dass man sich während der Fahrt bequem auf die Rückbank lümmeln kann.

#

Fotoshow: "Spirit of Berlin", das coolste Spielzeug der Welt

#

#

#

Der 3D Laserscanner erkennt Hindernisse. (Foto: FU Berlin)Der 3D Laserscanner erkennt Hindernisse. (Foto: FU Berlin)

Familienkutsche mit High-Tech

Theoretisch könnte man das Auto auch vollständig sich selbst überlassen. Der "Spirit of Berlin", wie das Gefährt heißt, benötigt nämlich keinen menschlichen Fahrer. Schließlich steckt in der Familienkutsche eine Menge High-Tech. Laserscanner, Videokameras und satellitengestützte Navigation ermöglichen es dem Fahrzeug, seinen Weg zu finden und Hindernissen auszuweichen. Mehrere Motoren übernehmen das Ausrichten des Lenkrads sowie das Bremsen und Beschleunigen. Neben dem Informatik-Institut der FU-Berlin, der Rice University in Houston und dem Instituto Politecnico Nacional (Mexico) waren an der Entwicklung auch die Berliner Polizei, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie IBM und Microsoft beteiligt.

#

Fotoshow: "Spirit of Berlin", das coolster Spielzeug der Welt

#

Ohne seine High-Tech-Ausrüstung wirkt das Fahrzeug fast nackt. (Foto: FU Berlin)Ohne seine High-Tech-Ausrüstung wirkt das Fahrzeug fast nackt. (Foto: FU Berlin)

Übertragung per W-LAN

Bei der DARPA Urban Challenge 2007, einem Rennen zwischen autonomen Roboterfahrzeugen auf der ehemaligen George Air Force Base, erreichte der "Spirit of Berlin" immerhin das Halbfinale. Zur Steuerung mit dem iPhone war es da nicht mehr weit. Das nötige Know-how bzw. die Software iDriver stammt von Appirion, einem Start-Up, das sich auf Handy-Software spezialisiert hat. Das Programm muss nur auf einem iPhone installiert werden, die Steuerbefehle werden dann per W-LAN übertragen. Leider ist es durch die kurze Reichweite natürlich nicht möglich, das Auto alleine zum Brötchenholen zu schicken. Doch bis Autos ohne Fahrer hinter dem Steuer eine Straßenzulassung erhalten, sollte sich dieses Problem locker beheben lassen.

#

#

Autorennspiel in echt

Die Steuerung selbst ist denkbar einfach, wie aus dem Video (siehe rechts oben) hervorgeht. Auf dem Display gibt es zwei Knöpfe, je einen zum Beschleunigen und einen zum Bremsen. Gelenkt wird durch eine Neigung des iPhone selbst. Wer je ein Autorennspiel auf dem iPhone gespielt hat, dem dürfte das Prinzip bekannt sein. Was jetzt noch fehlt, ist eine Kamera, die Bilder aus dem Auto auf das Handy überträgt und die Möglichkeit, die Steuerdaten per Mobilfunk zu übertragen. Dann könnte man das größte fernsteuerbare Auto der Welt auch bequem vom heimischen Sofa aus steuern. Dann macht sogar das Abholen der lieben Kleinen vom Kindergarten mit der ollen Familienkutsche richtig Spaß.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal