Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Mobiado Grand 350 Pioneer: Luxus-Nokia im Meteoriten-Gehäuse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobiado Grand 350 Pioneer: Neues Luxus-Nokia im Meteoriten-Gehäuse

21.10.2009, 14:21 Uhr | Andreas Seeger, AreaMobile

#

Das Pioneer ziert die gleiche Zeichnung wie die berühmte gleichnamige Raumsonde. (Foto: Areamobile)Das Pioneer ziert die gleiche Zeichnung wie die berühmte gleichnamige Raumsonde. (Foto: Areamobile) Das neue Luxus-Nokia von Mobiado ist eine Hommage an die legendäre NASA-Sonde Pioneer 10, die 1972 von der Erde gestartet ist. Im Jahr 2003 sendete sie zum letzten Mal eine Nachricht. Der Satellit hat mittlerweile das Sonnensystem verlassen und hält Kurs auf den Stern Aldebaran im Sternbild Taurus. Es gibt kein menschliches Objekt, das sich weiter von der Erde entfernt hat. Pioneer 10 transportiert außerdem eine berühmte Botschaft an Außerirdische in Form von zwei Goldplatten, in die einfache Strichzeichnungen eingraviert sind. Abgebildet sind unter anderem eine schematische Darstellung von Mann und Frau, des Sonnensystems und der Atomstruktur von Wasserstoff, dem am weitesten verbreiteten Element im Universum.

#

#

Die Akkuschale besteht aus Meteoriten-Gestein

Nur 37 Modelle werden gebaut - ein Handy für jedes Jahr der langen Reise. (Foto: Areamobile)Nur 37 Modelle werden gebaut - ein Handy für jedes Jahr der langen Reise. (Foto: Areamobile) Das Datum und die Uhrzeit des Raketenstarts von Pioneer 10 sind bei jedem Mobiado-Modell auf der rechten Seite eingraviert. Auf der linken Seite findet man die Seriennummer des Handys, die nur zweistellig ist. Denn vom Pioneer 350 ist werden nur 37 Modelle gebaut - ein Handy für jedes Jahr der langen Reise der Raumsonde. Der Akkudeckel wurde aus dem Gibeon-Meteoriten gefertigt, der 1836 in Namibia entdeckt wurde. Das Material besteht überwiegend aus Eisen und Nickel und ist mehr als 5 Millionen Jahre alt. Mit einem speziellen Verfahren wurde es auf eine Platte aufgebracht und mit Saphirglas versiegelt. In das Saphirglas sind außerdem eine von der Pioneer-Plakette inspirierte Risszeichnung eingraviert. Das Mobiado 350 Pioneer gehört damit zu den exklusivsten Handys der Welt.

#

Für Möchtegerns und Millionäre: Die besten Luxushandys
Samsung Armani Phone: Dicker Angeber für Geschäftsleute
Das Handy aus Holz: Umweltfreundlich kann richtig schön sein
Wie in der Formel 1: Gresso präsentiert das Grand Monaco
#

Das Display schützt kratzfestes Saphirglas


Die übrige Ausstattung des Meteoriten-Handys kennt man vom Schwestermodell Grand 350 PRL. Der Rahmen ist aus Flugzeug-Aluminium, das mit einer CNC-Fräse aus einem Block zurechtgeschnitten wird. Das Display ist von kratzfestem Saphirglas geschützt. Die Tastatur besteht aus Saphirglassteinen und Edelstahl und den Infrarot-Anschluss bedeckt ein rubinfarbener Kristall.

#

#

Die technischen Spezifikationen entsprechen weitgehend denen des Nokia E71. (Foto: Areamobile)Die technischen Spezifikationen entsprechen weitgehend denen des Nokia E71. (Foto: Areamobile)

Technische Ausstattung


Im Gehäuse steckt ein Nokia E71. Mobiado macht darüber zwar keine Angaben, doch die auf der Hersteller-Website veröffentlichten Spezifikationen gleichen denen, die Nokia angibt. Das QVGA-Display zeigt 16 Millionen Farben auf einer Größe von 2,36 Zoll. Die Ausstattung umfasst Quadband-GSM, Triband-HSDPA, WLAN, GPS und eine 3,2-Megapixel-Kamera. Auch die beiden individuell anpassbaren Startbildschirme, den Micro-USB-Anschluss, die 2,5-Millimeter-Buchse für Audio und Video und den 1500 mAh starken Akku gibt es ebenso beim Nokia E71. Laut Medienberichten wird das Mobiado 350 Pioneer umgerechnet ca. 3800 Euro ohne Mehrwertsteuer kosten.

#

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal