Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Bankgeschäfte mit dem Handy: Das sollten Sie wissen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bankgeschäfte mit dem Handy: Das sollten Sie wissen

27.10.2009, 10:52 Uhr

#

Ganz ohne Schlangestehen: Immer mehr Institute bieten Bankgeschäfte per Handy an. (Foto: imago)Ganz ohne Schlangestehen: Immer mehr Institute bieten Bankgeschäfte per Handy an. (Foto: imago)Bankgeschäfte via Mobiltelefon sind nach dem Online-Banking über den PC der nächste logische Schritt im Endkundengeschäft der Bankenbranche. Doch selbst eine Dekade nach Vorstellung der ersten Service-Plattformen steckt das Mobile-Banking durchaus noch in den Kinderschuhen. Die weite Verbreitung von Handys und Smartphones und die im Prinzip ständige Verfügbarkeit des mobilen Internets legen aber den Schluss nahe, dass diese Dienste in Zukunft auf größere Akzeptanz stoßen. Analysten rechnen damit, dass sich bis 2011 weltweit mehr als 600 Millionen Nutzer für Finanzservices am Handy interessieren, und erwarten einen Umsatz von über 580 Milliarden Dollar in den Bereichen Mobile Banking und Mobile Payment.

#

Was brauche ich? Voraussetzungen für mobile Bankgeschäfte
Wie sicher ist der Service? Tipps für den Schutz ihres Bankkontos

#

Mobile Bankgeschäfte überall und rund um die Uhr


In Deutschland bieten viele Bankinstitute bereits mobile Finanzdienstleistungen an, doch nur ein Bruchteil der deutschen Bankkunden nutzt mobile Banking-Angebote. Dabei besteht durchaus Interesse an der ortsunabhängigen Kommunikation mit der Bank. Die Scheu gegenüber diesem eigentlich bequemen Weg, Bankgeschäfte zu erledigen, hängt zum einen mit Befürchtungen zusammen, mit Technik und Bedienung der mobilen Bankportale überfordert zu sein (klicken Sie hier für weitere Informationen), zum anderen wird so mancher vorsichtig, wenn es um den eigenen Geldbeutel geht, und hat Vorbehalte gegenüber der Sicherheit des Mobile-Banking (klicken Sie hier für weitere Informationen). Wer sich jedoch nicht schrecken lässt, den belohnen die neuen Serviceleistungen mit Bankgeschäften überall, rund um die Uhr und ohne Schlangestehen. Mehr Information zu technischen Voraussetzungen und dem richtigen Umgang mit dem Service finden Sie in unseren Klick-Shows.

#

#

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal