Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

8. Beschränken Sie sich auf das Nötigste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

8. Beschränken Sie sich auf das Nötigste

27.10.2009, 17:16 Uhr

Angesichts der schieren Möglichkeit ist die Versuchung groß, häufiger mit dem Handy auf sein Bankkonto zuzugreifen als dies notwendig wäre. Allen Unkenrufen zum Trotz scheint das Mobile-Banking im Moment jedenfalls sicherer als das Online-Banking an PC oder Laptop zu sein. Es ist jedoch nicht jede Gefahr, die in Zukunft noch auf die Nutzergemeinde lauert, abzusehen. Eine einfache Möglichkeit sich zu schützen, besteht darin, die Häufigkeit und Dauer seiner Zugriffe aufs Bankkonto zu beschränken und Kriminellen damit weniger oft die Möglichkeit zu bieten, die neuesten Gemeinheiten gerade an Ihnen auszuprobieren.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal