Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handys gehören zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handys gehören zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken

05.11.2009, 13:18 Uhr | AFP

Der Weihnachtsmann wird dieses Jahr vor allem Handys unter den Christbaum legen. (Foto: imago)Der Weihnachtsmann wird dieses Jahr vor allem Handys unter den Christbaum legen. (Foto: imago) High-Tech-Geschenke haben auch dieses Jahr Weihnachten wieder Konjunktur: 29 Millionen Bundesbürger werden zu Weihnachten Elektronik-Produkte anschaffen oder verschenken, wie der Branchenverband Bitkom mitteilt. Das sind 40 Prozent der Deutschen über 14 Jahren. Bei den Unter-30-Jährigen wollen sogar 70 Prozent sich selbst oder anderen Hightech-Geschenke machen. Besonders beliebt: Handys, insbesondere Smartphones.

#

#
Foto-Show: Die Neuheiten der Handy-Branche im Herbst
#

Smartphones vorne mit dabei


Verdoppelt hat sich die Kaufabsicht bei Mobiltelefonen. Zwölf Prozent wollen laut Umfrage ein Handy verschenken oder für sich selbst erwerben - gegenüber sechs Prozent im vergangenen Jahr. Shootingstars bei den Mobiltelefonen sind Smartphones. Nachdem sie bereits im beruflichen Umfeld stark genutzt würden, entdeckten jetzt mehr und mehr Privatkunden die Vorzüge der leistungsfähigen Smartphones, erklärte Bitkom. Eine große Nachfrage zeichne sich auch bei Computern ab, besonders bei tragbaren Rechnern. Als neuen Trend im TV-Segment nannte Bitkom hybride Fernsehgeräte, die neben dem TV-Anschluss auch über einen Internetanschluss verfügen.

#

#

"Wesentlich mehr fürs Geld"


"Weihnachten ohne High-Tech ist für viele Menschen unvorstellbar", erklärte Bitkom-Vizepräsident Achim Berg. Der Verband rechnet im Weihnachtsgeschäft mit Verkaufszahlen leicht über dem Niveau des Vorjahres. "Die Verbraucher profitieren insbesondere davon, dass die Geräte immer leistungsfähiger werden", unterstrich Berg. "Sie bekommen heute wesentlich mehr fürs Geld."

#

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal