Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Motorola Milestone mit Google-Android 2.0 im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Motorola Milestone im Test

04.12.2009, 12:15 Uhr | Spiegel Online

#

Das Motorola Milestone. (Foto: Motorola)Gelungenes Comeback? Das Motorola Milestone. (Foto: Motorola) Neustart bei Motorola: Mit dem Milestone bringt der US-Konzern das erste Mobiltelefon mit Googles Betriebssystem Android 2.0 auf den Markt und versucht damit an alte Erfolge anzuknüpfen. SPIEGEL ONLINE hat den Hoffnungsträger getestet - und kommt zu einem eindeutigen Urteil.

#

Fotoshow: Comeback für Motorola - das Milestone macht's möglich

#

#

#

Hoffnungsträger für Motorolas Handy-Abteilung

In den USA heißt das Milestone Droid und ist schon jetzt ein Verkaufsschlager. Im ersten Monat nach der Markteinführung wurden bereits 700.000 bis 800.000 Exemplare des ersten Handys mit Googles neuem Betriebssystem Android 2.0 abgesetzt. Bis Ende des Jahres will man mindestens die Millionengrenze erreichen - allein in den USA. In Europa kommt das Gerät dieser Tage, gut einen Monat nach der US-Einführung, auf den Markt. Es gilt als Hoffnungsträger für Motorolas zuletzt eher glücklose Handy-Abteilung.

#

Das kantige Design sieht gut aus, birgt aber auch Nachteile. (Foto: Motorola)Das kantige Design sieht gut aus, birgt aber auch Nachteile. (Foto: Motorola)

Störende Kanten

Entsprechend selbstbewusst bewirbt Motorola das Milestone selbstbewusst als weltweit dünnsten QWERTZ-Slider, also als das schlankste Mobiltelefon mit Volltastatur. Das mag auch richtig sein, und tatsächlich ist das Motorola nur wenige Millimeter dicker als beispielsweise ein iPhone. Trotzdem fühlt es sich viel klobiger an. Schuld daran ist das etwas unglücklich gewählte Design. Bei einer Klapp-Flunder wie dem Motorola-Klassiker Razr V3 mögen Kanten und Ecken nicht stören, so dünn ist es. Beim Milestone hingegen verhindert die kantige Gestaltung, dass man es rein subjektiv als schlank empfindet. Der künstliche Absatz unterhalb des Bildschirms ist da nicht sonderlich gut geeignet, um dem Gerät Eleganz zu verleihen.

#

#

Robustes Gehäuse

Nein, Eleganz ist nicht des Milestones Metier. Robust ist ein Prädikat, das viel besser passt. Da wackelt und da klappert nichts. Auch ein freier Fall aus einem Meter Höhe konnte dem Testgerät nichts anhaben. Versuche, das Gehäuse in irgendeiner Weise zu verbiegen, brachten keinerlei Ergebnis, die Rückseite wirkt trotz des kaum geschützten Objektivs der Digitalkamera fast wie gepanzert. Man könnte meinen, es sei ein Outdoor-Handy, nur ohne die in diesem Bereich üblichen Gummi-Schutzecken.

#

Die Tastatur konnte die Spiegel-Tester nicht ganz überzeugen. (Foto. Motorola)Die Tastatur konnte die Spiegel-Tester nicht ganz überzeugen. (Foto. Motorola)

Auszieh-Tastatur mit leichten Problemen

Die Stabilität zeigt sich allerdings auch bei der Aufschiebe-Tastatur. Die ist ausgesprochen fest mit dem Gehäuse verbunden, gibt auch geöffnet keinem Drängen und Zwängen nach. Das bedeutet, dass man immer beide Hände braucht, um das Tastenfeld hervorzuschieben. Ob man dann auch tatsächlich damit schreiben mag, ist eine andere Frage. Die Tasten bieten zwar einen klar definierten Druckpunkt, liegen aber so dicht und gleichförmig nebeneinander, dass man schon recht genau aufpassen muss, was man da gerade drückt. Manche werden das lieben, andere hassen.

#

Viel Lob fürs Display: Lesen Sie hier weiter

#

Die wichtigsten Daten

Motorola Milestone

Allgemein
Marktstart:
Einführungspreis:
Kategorie:

 
Q4 2009
499 Euro
Multimedia/Smartphone

Display
Auflösung:
Farbtiefe:

 
480 x 854 Pixel
16,7 Mio. Farben

Abmessungen
Gewicht:
Maße:

 
165 g
115,8 x 60 x 13,7 mm

Akku
Gesprächsdauer:
Standby:

 
ca. 6,5 Stunden
bis zu 14 Tage

Alle Daten im Überblick

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal