Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Mythos 7: Muss ich meinen Akku immer ganz entladen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mythos 7: Muss ich meinen Akku immer ganz entladen?

07.12.2009, 16:43 Uhr

Dieser Mythos stammt noch aus einer Zeit, als in vielen Handys Nickel-Cadmium Akkus verwendet wurden. Diese verfügen über einen so genannten Memory Effekt. Das bedeutet, dass ein Akku, der nicht vollständig entladen wird, dauerhaft an Kapazität verliert. Die heutigen Lithium-Ionen-Akkus haben diesen Nachteil jedoch nicht - zumindest nicht während des laufenden Betriebs. Während der ersten Ladezyklen kann es auch hier zu einem ähnlichen Effekt kommen. Daher sollte man das Handy die ersten 3-5 Mal vollständig entladen, bevor man es ans Netz hängt. Hinzu kommt, dass die Akku-Anzeige des Handys durch zu frühes Aufladen leicht verfälscht wird. Die meisten Hersteller empfehlen daher, das Handy einmal im Monat vollständig zu entladen, damit die Anzeige wieder stimmt.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video



Anzeige
shopping-portal