Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handy-Akku aus Papier: Nanotechnologie macht's möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US-Forscher: Superleichter Handy-Akku aus Papier

09.12.2009, 11:41 Uhr | inside-handy.de

Nanotechnologie ermöglicht superleichte Handy-Akkus aus Papier. (Foto: Stanford University)Superleichte Handy-Akkus aus Papier haben Forscher der Stanford University entwickelt. (Foto: Stanford University) Papier ist für viele Dinge gut, unbestritten. Eine neue Möglichkeit Papier zu nutzen hat jetzt ein Team von Forschern an der Stanford Universität in Kalifornien weiterentwickelt: die Papier-Batterie. Dazu wird normales Kopier-Papier mit Nanoröhrchen aus Kohlenstoff beschichtet. Es ist so in der Lage, Ladung wie eine normale Handy-Batterie zu speichern.

Normales Kopier-Papier wird mit mit Nanoröhrchen aus Kohlenstoff beschichtet. (Foto: Stanford University)Normales Kopier-Papier wird mit mit Nanoröhrchen aus Kohlenstoff beschichtet. (Foto: Stanford University)

Batterie der Zukunft bald in Serienproduktion?

Die Nanoröhrchen – jede einzelne 10.000 mal dünner als ein menschliches Haar - dienen dabei als Elektroden, das Papier ist der Isolator. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Batterie kann die Papier-Batterie nach Belieben gebogen und geschnitten werden. Zukünftig könnte sie mit den entsprechenden Nanoröhrchen als Tinte wie eine Zeitung gedruckt werden.

Die Papier-Batterie kann nach Belieben gebogen und geschnitten werden. (Foto: Stanford University)Die Papier-Batterie kann nach Belieben gebogen und geschnitten werden. (Foto: Stanford University)

Nanotechnologie bislang noch relativ teuer

Die Papier-Batterien könnten eines Tages Mobiltelefone mit kleineren, leichteren Akkus versorgen. Bislang ist die Produktion allerdings wegen den Preisen für die Kohlenstoff-Nanoröhrchen noch relativ teuer.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal