Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Urteil 10: Anfassen doch erlaubt?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Urteil 10: Anfassen doch erlaubt?

29.12.2009, 15:56 Uhr

Bei Handys im Straßenverkehr gilt: Nur Anfassen, nicht gucken. (Foto: imago)Bei Handys im Straßenverkehr gilt: Nur Anfassen, nicht gucken. (Foto: imago) Das Berühren eines Handys während der Fahrt stellt an sich noch keinen Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung dar. So ist es beispielsweise durchaus möglich, ein Mobiltelefon im Auto von einer Ablage auf eine andere zu legen. Eine entsprechende Entscheidung fällte das Oberlandesgericht Köln bereits 2005 (Aktenzeichen: 83 Ss Owi 19/05). Demnach verlange der Begriff "Nutzung", dass der Fahrer auch tatsächlich eine Funktion des Gerätes in Anspruch nimmt.

Blick aufs Handy bleibt verboten

Mit dem Urteil widersprachen die Kölner Richter teilweise ihren Kollegen aus Hamm, die im Jahr 2002 festgestellt hatten, dass ein Fahrer während der Fahrt sein Handy nicht in der Hand halten darf (Aktenzeichen: 2 Ss OWi 1005/02). Während die Meinungen darüber, was ein Fahrer mit seinen Händen tun darf, auseinandergehen, herrscht bei den Augen des Fahrers Einigkeit. Der Blick aufs Display entspricht demnach einer "Nutzung" des Handys im juristischen Sinne und stellt einen Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung dar. Dabei spielt es keine Rolle, ob es darum geht, die Uhrzeit abzulesen (Aktenzeichen: 2 Ss OWi 177/05) oder ob das Handy als Navigationsgerät genutzt wird (Aktenzeichen: 81 Ss-OWi 49/08).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal