Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handy-Highlights von der CES 2010

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das kommt 2010: Die Handy-Highlights von der CES

11.01.2010, 11:36 Uhr | ssp, t-online.de

Das kommt 2010: Die Handy-Highlights von der CES (Foto: Reuters)Auf der CES 2010 gab es viel zu entdecken. (Foto: Reuters) Notebook, Netbook, Smartphone: Was die Handy-Hersteller in den letzten Tagen auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentierten, macht eines ganz deutlich: Die Lücke zwischen Computer und Mobiltelefon gibt es nicht mehr. Die nächste Generation der Smartphones kommt mit schnellen Prozessoren, großen Touchscreens und spannenden neuen Funktionen. Wir zeigen Ihnen die Mobilfunk-Highlights der Electronic-Messe - und verraten Ihnen, in welche Richtung die Entwicklung in den nächsten Monaten gehen wird.

#

Die spektakulärsten CES-Handys im zweiten Teil

t-online.de Shop Smartphones: Unsere Top-Angebote!
t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen
t-online.de Shop Navigator-Handy ohne Vertrag
t-online.de Shop Handy-Akkus

#

#

Lieferten die Sensation der CES 2010: Intel und LG. (Foto: Intel, LG)Lieferten die Sensation der CES 2010: Intel und LG. (Foto: Intel, LG)

Die neue Handy-Generation

Die spektakulärste Präsentation fand gleich zu Beginn der CES statt. Intel stellte ein eigenes Handy-Betriebssystem auf Linux-Basis vor. Das allein wäre freilich noch keine Sensation. Doch Intel-Chef Paul Otellini hatte auch gleich ein erstes Handy im Gepäck: Das LG GW990, basierend auf dem neuesten Atom-Prozessor. Die angereiste Fachpresse durfte das Smartphone auch gleich testen und war mehr als angetan. Unsere Kollegen von Areamobile.de ließen sich sogar dazu hinreißen, von einer "neuen Handy-Generation" zu sprechen. Eine treffende Bezeichnung, bedenkt man, dass LG das Handy in einer späteren Version auch in einer LTE-Version herausbringen will. Der neue Mobilfunkstandard wird wohl 2010 erstmals auch in deutschen Ballungsgebieten eingeführt und stellt mit der 13-fachen UMTS-Übertragungsgeschwindigkeit selbst den einen oder anderen DSL-Anschluss in den Schatten.

#

Das Expo schafft bis zu 100 cm Bilddiagonale. (Foto: LG)Das Expo schafft bis zu 100 cm Bilddiagonale. (Foto: LG)

Kino für die Hosentasche

LG Electronics gehörte in diesem Jahr ohnehin zu den fleißigsten Herstellern, was die Vorstellung neuer Modelle angeht. Eine besondere Überraschung stellte dabei das Expo dar, ein Smartphone, das mit einem Aufsteck-Beamer erweitert werden kann. Der Projektor muss extra dazu gekauft werden, zusammen kommen beide Geräte damit auf umgerechnet etwa 310 Euro. Damit werden die Hosentaschenkinos erstmals bezahlbar, zumal das Handy selbst nicht von schlechten Eltern ist. Leider ist das LG Expo derzeit nur in den USA erhältlich, ob und wann es hierzulande auf den Markt kommt, steht noch in den Sternen.

#

#

Snapdragon-Prozessor der aktuellen Generation. (Foto: Qualcomm)Snapdragon-Prozessor der aktuellen Generation. (Foto: Qualcomm)

Dualcore jetzt auch für Smartphones

Neben Intel hat auch der Prozessor-Hersteller Qualcomm ein eigenes Betriebssystem namens "Brew" vorgestellt. Auch hier gab es bereits ein erstes Handy zu bestaunen, namentlich das Modell Smart des taiwanesischen Herstellers HTC. Details zu dem neuen Betriebssystem sind allerdings noch nicht bekannt, das Handy selbst liegt in Sachen Ausstattung eher im Mittelfeld. Spektakulärer sind freilich die neuen Smartdragon-Prozessoren, die Qualcomm auf der CES vorgestellt hat. Dank Dualcore-Technologie erreichen die neuen Chips eine Taktrate von bis zu 1,5 Gigaherz und sind damit 50 Prozent schneller als aktuelle Smartdragon-Modelle. Trotzdem sollen die neuen Rechenkünstler energiesparender sein als ihre Vorgänger.

#

140 Stunden Musik mit einer Akkuladung

Mehr Leistung bei weniger Energieverbrauch verspricht auch Chip-Hersteller NVidia. Der präsentierte in Las Vegas die neueste Generation seines Tegra-Chipsatzes. Der Tegra 2 besteht dabei aus bis zu acht einzelnen Prozessoren, die alle unterschiedliche Aufgaben wahrnehmen sollen. Dabei soll die Leistung bis zu 10 mal höher sein als bei bisherigen Modellen - und dabei nur 0,5 Watt verbrauchen. Durch die spezielle Architektur der Chips sollen bis zu 16 Stunden HD-Video oder bis zu 140 Stunden Musik mit einer Akkuladung abgespielt werden können.

#

Die spektakulärsten CES-Handy im zweiten Teil

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal