Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Mobile World Congress 2010 - Handy-Neuheiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobile World Congress 2010 - Das Beste aus Barcelona

19.02.2010, 13:52 Uhr | joh, t-online.de

Mobile World Congress 2010 - Handy-Neuheiten. Handy-Neuheiten auf dem Mobile World Congress (Foto: T-Online-Montage)

Handy-Neuheiten auf dem Mobile World Congress. (Foto: T-Online-Montage)

Auf dem Mobile World Congress 2010 (MWC), der größten Handy-Messe der Welt, gab es wieder die neuesten Trends der Mobilfunkbranche zu bestaunen. Erwartungsgemäß beherrschten die neuen Smartphones mit ihren Betriebsystemen den Messealltag, allen voran Microsofts Windows Phone 7 und Samsungs bada os. Für Enttäuschung in Barcelona sorgte dagegen der Handy-Marktführer Nokia, der kein einziges Handy auf dem MWC präsentierte. Nur ein paar Neuigkeiten zum Ovi Store und eine neue Software-Plattform hatten die Finnen im Messe-Gepäck. In unserer Foto-Show zeigen wir Ihnen die besten Handy-Neuheiten frisch von der Messe.
Weitere Informationen: Die Handy- und Smartphone-Neuheiten 2010

Androids wohin das Auge reicht

Besondere Aufmerksamkeit galt in Barcelona auch den Handys mit dem Google-Betriebssystem Android. Sony Ericsson präsentierte mit dem X10 mini und dem X10 mini pro zwei neue Geräte auf Android-Basis. Motorolas Quench setzt ebenfalls auf Google OS, genauso wie gleich vier neue Touchscreen-Handys des Herstellers Huawei. Der bislang in Deutschland unbekannte Hersteller General Mobile will auch beim großen Android-Geschäft mitmischen und präsentierte vier Geräte auf einen Schlag - vom Einsteiger- bis zum Spitzenmodell.

HTC mit starken Geräten

Auch der Handy-Produzent HTC ließ sich auf dem MWC nicht lumpen. So präsentierte der Taiwanese gleich zwei Modelle, die den Konkurrenten iPhone und Googles Nexus One das Fürchten lehren könnten. Denn das HTC Desire hat einen mächtigen Arbeitsspeicher von 576 Megabytes, so viel wie kein anderes Smartphone auf dem Markt. Angeblich handelt es sich um das bessere Nexus One, das ja schließlich aus der gleichen Handyschmiede wie das Desire stammt. Und das HTC Legend überzeugte bereits gegenüber dem iPhone in einem ersten Test durch seine hochwertige Verarbeitung sowie durch sein kristallklares AMOLED-Display.

LTE in aller Munde

Ein weiteres zentrales Thema in der spanischen Hafenstadt war Long Term Evolution (LTE) - der Nachfolger von UMTS und HSDPA. Denn auf der vierten Mobilfunkgeneration, kurz 4G, ruhen alle Hoffungen in der Mobilfunkbranche. Bei Tests demonstrierte der Ausrüster Ericsson, dass mit LTE Übertragungsraten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde möglich sind - das Tausendfache einer einfachen DSL-Leitung. Samsung hat auf dem MWC bereits erste LTE-Geräte angekündigt. Auch Symbian und Windows Phone 7 werden den Mobilfunkstandart der Zukunft unterstützen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal