Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Handy erkennt Gesichter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Revolutionäre Technik: Handy erkennt Gesichter

25.02.2010, 11:06 Uhr | joh, t-online.de

Handy erkennt Gesichter. Die Software "Recognizr" erkennt Gesichter (Foto: T-Online-Montage)

Die Software "Recognizr" erkennt Gesichter. (Foto: T-Online-Montage)

Die Möglichkeiten moderner Handys sind fast unendlich. Applikationen für Smartphones erkennen Musik, finden die besten Restaurants oder Bars in der Nähe oder dienen sogar als Reiseführer im Urlaub. Die Handy-Anwendung, die jetzt das schwedische Unternehmen "The Astonishing Tribe" (TAT) entwickelt hat, setzt ganz neue Maßstäbe. Die Software "Recognizr" zeigt Informationen über fremde Personen, wenn man mit der Handy-Kamera auf sie zeigt.

"Neue Stufe von sozialen Netzwerken"

Das Programm "Recognizr" funktioniert wie folgt: Eine Software zur Gesichtserkennung erstellt ein Kopf-Modell der mit der integrierten Handy-Kamera fotografierten Person. Dieses Modell des Kopfes wird daraufhin an einen Server übermittelt und mit anderen verglichen. Falls es einen Treffer gibt, werden Name und Profil samt Twitter- oder Facebook-Daten zurückgesandt. „Dies ist eine neue Stufe von sozialem Netzwerken“, erklärt Dan Gärdenfors, Leiter der Forschungsgruppe User Experience bei TAT. „Wir fanden, dass eine Kombination aus dem Kennenlernen neuer Menschen in der realen Welt mit dem Kennenlernen im Internet ziemlich interessant sein könnte.“

Registrierung erforderlich

Voraussetzung zur Nutzung des Dienstes ist, dass Aufgenommene sich zuvor freiwillig in einem der vielen Social Networks wie Facebook oder MySpace für den Dienst registriert haben. Denn um vom System identifiziert zu werden, muss man selbst ein Foto samt Profil hochladen. Aktuell läuft die Gesichtserkennungssoftware „Recognizr“ nur auf dem iPhone und Handys mit dem Betriebsystem Android und einer 5-Megapixel-Kamera.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal